Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ NORMA ¤¤¤ 125 Primitivo de Salento 2015
 
 
 
 
125 Primitivo de Salento 2015 Une|due|cinque 2015

Dieser Jahrgang wurde durch den aktuelleren ersetzt.

125 Primitivo de Salento 2015

Herkunft / Traube: 

Salento / Primitivo

Land:

Italien

Jahrgang:

2015

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:

Halbtrocken

Verschluss:

Perfekter Kork

Preis:

3,99

Bewertung: 3 von 5

 
 
 

Geruch/Blume
Sehr frisch, geschnittenes Gras, etwas Heu und trockene Gerbstoffe, sehr ähnlich dem Vorgänger. Auch Orange findet sich wieder. Deutliche Schweißnoten nach dem Schwenken, mehr Gerbstoffe jetzt, trockener und wieder leicht stechend. Und: ein wenig Pfefferminze!
Geschmack/Mundgefühl
Sehr mild erneut das Mundgefühl von Anfang an, allerdings zieht eine heftige Bitterkeit am hinteren Gaumen schnell die Aufmerksamkeit auf sich. Ein echter Fehlton. Sonst recht fruchtbetont mit einer ansprechend fruchtigen Säure versehen, hat der 125 Primitivo de Salento des Jahrgangs 2015 eigentlich einiges zu bieten. Auch im Volumen so schlecht nicht, es könnte aber doch größer sein. Die Frucht ist nicht mehr so ausgeprägt wie beim 2014er, Orange lässt sich jetzt nur noch erahnen, auch wenn die Frucht an sich wieder merkbar in die Zitrusfraktion spielt.
Später erreicht das Bittere den gesamten Mundraum, trennt sich dafür immerhin ein wenig vom hinteren Teil. Nun auch mehr Struktur, mehr "Fleisch" - an sich ganz gut; der einhergehende Belag ist nicht wirklich Pelz, doch auch nicht wirklich schön.
Abgang/Nachgeschmack
"Nahe Null der Abgang" - ganz der Vorgänger. Auch den Nachgeschmack kann ich zitierend beschreiben: "Im Nachgeschmack ein fehlerloser Abklang des Geschmackes - ein Highlight! Der Primitivo de Salento oxidiert selbst nach Minuten nicht - verschwindet aber auch nicht in der Zeit, sondern bleibt lang erhalten. Großes Kino.", denn: Bis hierher schafft es das Bittere nicht. Man muss also durch einen unangenehmen Geschmack, um den angenehmen Nachgeschmack zu erleben.

Fazit:
Der Nachgeschmack reißt's nicht raus. Mehr als eine "3" ist für den 2015 "125 Primitivo" beim besten Willen nicht drin. Hoffen wir auf den nächsten Jahrgang!


Dieser Wein wurde verkostet am Donnerstag, 23. Februar 2017





Terroralarm: Jugendlicher drohte mit Arschbombe - Beherztes Eingreifen des Bademeisters verhinderte das Schlimmste
  Zuletzt probiert:
Gutturino Superiore 2016
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Scandalo Monastrell 2016
Gekauft bei: ALDI

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Rubicone Sangiovese 2017
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Gutturino Superiore 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

André Dominé - Wein

André Dominé - Wein

Dies ist ein Buch, wie man es sich vorstellt! Ein dickes Buch! Und ein großes Buch!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.