Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ LIDL ¤¤¤ Montepulciano (2006)
 
 
 
 
Montepulciano (2006) - d' Abruzzo
Montepulciaono d' Abruzzo

Art / Herkunft / Traube: 

Montepulciano

Land:

Italien

Jahrgang:

2006

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

1,79€

Bewertung: 3 von 5 






Geruch/Blume
Sehr ansprechede Blume, Noten von Heu und Leder - und Pfirsich! Feine Tannine, leicht scharf. Die Blume verliert kaum mit der Zeit, die Leder-Noten überwiegen dann.
Geschmack/Mundgefühl
Im Munde enttäuscht der Wein: Trotz der viel versprechenden Blume huscht der Wein ruck-zuck über die Zunge. Mäßiges Volumen, nur im hinteren Gaumenbereich ausgeprägter, Zitrusaromen, vielleicht Erdbeere. Gerbstoffe auf der Zunge, und ein ganz leicht pelziges Mundgefühl.
Abgang/Nachgeschmack
Angenehmer wenn auch kurzer Abgang mit langem nicht unangenehmen Nachgeschmack; das leicht Pelzige bleibt, aber auch ein Hauch der Zitrusaromen.
Die aktuell verkostete Charge hat eine bemerkenswert unangenehme Säure, die den Nachgeschmack 'übertüncht'... Leider so unangenehm, dass es zur Abwertung führt.

Fazit:
Die prachtvolle Blume verspricht, was der Geschmack nicht halten kann - wer aber gerne in schönen Aromen schwelgt, indem er nur die Nase benutzt, der ist mit diesem Wein bestens bedient - eine 5 für die Blume, eine 3 für den Geschmack.
Trotz des eher mageren Geschmackserlebnisses bekam der Wein zuerst nach längerem Überlegen dank der schönen Blume doch eine 4.
Update: Wie oben beschrieben ist die Säure doch zu dominierend - es bleibt eine 3 (wird weiter verfolgt, nach zeitlichem Abstand wird nochmals eine Flasche verkostet werden).

Ergänzung:
Der 2006er Montepulciano von LIDL ersetzte den 2005er, bevor ich diesen hier besprechen konnte... interessant ist, dass Blume und eher mäßiger Geschmack sich ähneln, trotz völlig unterschiedlichen Etikettes und Alkoholgehalt (12% zu 13,5%), sowie einem Verschluss, der statt aus Kork nunmehr aus Kunstoff ist.

Der Preis ist übrigens konstant geblieben!


Dieser Wein wurde verkostet am Montag, 31. Dezember 2007





Zu schlecht gespielt - Niedergang eines Bundesliga-Urgesteins: Stürmer stand sogar beim Eigentor im Abseits
  Zuletzt probiert:
Merlot 2016
Gekauft bei: Netto

Flavium 2014
Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Lucignano Chianti Classico 2012
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Diosares Rioja Crianza 2014
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

  Aktuelle Empfehlung:
Merlot 2016

Gekauft bei: Netto

Flavium 2014

Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Bordeaux-Gläser

Bordeaux-Gläser von Leonardo

Bordeaux-Gläser von Leonardo - schnörkellos - und grade deswegen empfehlenswert!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.