Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ PLUS ¤¤¤ Baden Spätburgunder
 
 
 
 
Baden Spätburgunder 2008
Montepulicano San Mondello

Art / Herkunft / Traube: 

Baden / Spätburgunder

Land:

Deutschland

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,99€

Bewertung: 3 von 5






Geruch/Blume
Mit "unspektakulär" freundlich beschrieben bietet die Blume doch umgehend die feinen Aromen eines Spätburgunders. Ganz feine Gerbstoffe. Eine Frucht ist nicht auszmachen. Etwas Vanille nach längerem Stehen.
Geschmack/Mundgefühl
Leichte Schärfe auf der vorderen Zunge und leicht stechend am hinteren Gaumen, so präsentiert sich der Wein im ersten Eindruck; sonst recht wässrig. Versucht sich an größerem Volumen, scheitert aber knapp: Auf der Zunge und am Gaumen, sonst nicht vorhanden. Fein die Säure, auch einige Früchte finden  sich ein, etwas zwischen Pflaume und Himbeere.
Abgang/Nachgeschmack
Die fruchtige Säure schafft es bis zum Abgang; im Nachgeschmack sehr angenehm, auch das Wässrige des ersten Eindrucks verschwindet.

Fazit:
Kein schlechter Spätburgunder, leicht und harmlos. Es gibt bessere, wenn auch nicht häufig in den hier beprobten Geschäften angeboten. 

 


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 16. September 2009





Speditionsbranche mit Nachwuchssorgen: Ausbildung zum Turbolader kaum nachgefragt
  Zuletzt probiert:
Labyrinthos 2015
Gekauft bei: Penny

Marchese Montefusco 2014
Gekauft bei: Netto

Appassimento Rosso Puglia 2016
Gekauft bei: ALDI

Penrosa 2015
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
Labyrinthos 2015

Gekauft bei: Penny

Arienzo Rioja 2013

Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Carl Mertens Kellnerkorkenzieher ARA

Carl Mertens Kellnerkorkenzieher ARA

Klares Design - und natürlich mit dem Gelenk, das hochwertige Kellnermesser auszeichnet.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.