Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ PLUS ¤¤¤ Baden Spätburgunder
 
 
 
 
Baden Spätburgunder 2008
Montepulicano San Mondello

Art / Herkunft / Traube: 

Baden / Spätburgunder

Land:

Deutschland

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,99€

Bewertung: 3 von 5






Geruch/Blume
Mit "unspektakulär" freundlich beschrieben bietet die Blume doch umgehend die feinen Aromen eines Spätburgunders. Ganz feine Gerbstoffe. Eine Frucht ist nicht auszmachen. Etwas Vanille nach längerem Stehen.
Geschmack/Mundgefühl
Leichte Schärfe auf der vorderen Zunge und leicht stechend am hinteren Gaumen, so präsentiert sich der Wein im ersten Eindruck; sonst recht wässrig. Versucht sich an größerem Volumen, scheitert aber knapp: Auf der Zunge und am Gaumen, sonst nicht vorhanden. Fein die Säure, auch einige Früchte finden  sich ein, etwas zwischen Pflaume und Himbeere.
Abgang/Nachgeschmack
Die fruchtige Säure schafft es bis zum Abgang; im Nachgeschmack sehr angenehm, auch das Wässrige des ersten Eindrucks verschwindet.

Fazit:
Kein schlechter Spätburgunder, leicht und harmlos. Es gibt bessere, wenn auch nicht häufig in den hier beprobten Geschäften angeboten. 

 


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 16. September 2009





  Zuletzt probiert:
Caleo Nero d' Avola 2013
Gekauft bei: Dursty

Côtes du Rhône Réserve 2015
Gekauft bei: NORMA

Prodigo Nero d'Avola 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Bardolino San Mondello 2015
Gekauft bei: Netto

Montepulciano d'Abruzzo 2015
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Prodigo Nero d'Avola 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Cours la Reine Languedoc 2014

Gekauft bei: Rossmann, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Bordeaux-Gläser

Bordeaux-Gläser von Leonardo

Bordeaux-Gläser von Leonardo - schnörkellos - und grade deswegen empfehlenswert!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.