Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Barbera d'Alba 2010
 
 
 
 
Barbera d'Alba 2010 Superiore
Barbera d'Alba

Herkunft / Traube: 

Piemont / Barbera

Land:

Italien

Jahrgang:

2010

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:  

Trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

4,99

Bewertung: 3 von 5 





Geruch/Blume
Schöne, nicht zu trockene Gerbstoffe erfreuen direkt nach dem Einschenken auf der einen Seite; der ersten Nase bieten sich fast zeitgleich dumpfe Keller-Töne, die das Gesamtbild auf der anderen Seite abrunden. Später - ohne zu schwenken - Noten von Limone. Nach dem Schwenken werden die Gerbstoffe etwas knackiger, sonst ändert sich wenig - fein.
Geschmack/Mundgefühl
Nach einigen Rohrkrepierern der letzten Zeit muss man bei diesem Wein erfreulicherweise nicht! als erstes Brennen, Adstringenz oder pelzigen, nadelnden Belag notieren.
Allerdings muss man generell nicht viel notieren: Die Zunge bleibt fast unbeteiligt, am Gaumen dafür umgehend relativ herb und zum Abgang hin bitter... Was für eine Enttäuschung gegenüber der Erwartung, die die schöne Blume geweckt hat - fast unglaublich flach! Bei jedem Ansetzen schmeicheln die Aromen der Blume der Nase, konzentriert man sich dann auf den Wein im Mund - nein! wirklich unglaublich. Mit bestem Willen ist keine Frucht zu erkennen, Säure ist durchaus vorhanden und mineralisch. Von Pelz wenigstens keine Spur.
Abgang/Nachgeschmack
Interessant, dass sich ausgerechnet im Abgang dann doch noch etwas von Frucht zeigt, ein Hauch von Brombeere und Herberes, aber wirklich nur als Anklang: Sanddorn. Im Nachgeschmack ähnlich flach wie zuvor im Geschmack. Hält einigermaßen lang an.
 
Fazit:
Ein Wechselbad der Gefühle, das mangels Geschmackserlebnis lauwarm bleibt und bei einer 3 endet - wenigstens entbindet mich das mangelhafte Preis-/Leistungsverhältnis von der gefühlten Pflicht, den Wein mit dem zu bearbeiteten Bild auch noch zeitnah zu würdigen.

 


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 06. Juni 2012





Wuppertaler Salafisten wird linke Hand abgehackt
Grund: "Scharia-Polizei"-Idee war geklaut!
  Zuletzt probiert:
La Passione Primitivo 2016
Gekauft bei: NORMA

BIO-Cuvée Rheinhessen 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Esteban Crianza 2014
Gekauft bei: Rossmann

Campo Viejo Rioja 2016
Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Côtes du Rhône Bio 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

  Aktuelle Empfehlung:
Campo Viejo Rioja 2016

Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Paolini Bio Nero d'Avola 2015

Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Pulltaps Basic Line Bordeaux

Kellnermesser Pulltaps Basic Line Bordeaux

Dieses Kellnermersser ist ein echter Hingucker - und erfüllt alle Anforderungen

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.