Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ PLUS ¤¤¤ Blason Noir
 
 
 
 
Blason Noir - Fronton
Blason Noir

Art / Herkunft / Traube: 

Négrette, Gamay, Cabernet
Franc

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2006

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Kurzer, mäßiger Korken

Preis:

2,99€

Bewertung: 5 von 5 





Geruch/Blume
Eine sehr milde und unaufdringliche Wolke von milden Gerbstoffen, vegetative Noten, Pfeffer und Aromen einer benutzten Zigarrenkiste aus Holz, wie mein Opa sie hatte, strömen aus dem Glas. Auch Noten von Vanille und Marmelade aus Beerenfrüchten gesellen sich hinzu, je länger der Wein offen steht; auch werden die Gerbstoffe dumpfer und noch runder.
Geschmack/Mundgefühl
Trotz der inzwischen doch recht großen Zahl verkosteter Weine ist ein so großes und zugleich rundes Geschmackserlebnis eher selten! Da stört auch nicht, dass die Aromen aus der Blume zwar wiederzufinden, aber nicht übermäßig ausgeprägt sind.
Abgang/Nachgeschmack
Besonders auch der Abgang, nämlich besonders passend und deutlich. Im Nachgeschmack rundet kurz ein harmloser Pelz das harmonische Gesamtbild ab, nicht ohne das leicht Süße der Beerenfrüchte noch einmal auf die Zunge zu bringen.

Fazit:
Wirklich eine Herausforderung in der Beschreibung, zu komplex für eine schnelle Einschätzung, die Blume vor allem. Als charakteristisch würde ich die in jeder Phase prägende Milde herausstreichen... als Quintessenz:
Kaufen! Und einlagern! Eher altruistische Naturen sollten diesen Wein verschenken zu passenden Gelegenheiten: Eine Medaille d'Or - aufgeklebt auf den Flaschenhals - macht auch den an Wein ansonsten eher nicht Interessierten aufgeschlossen für ein schönes Wein-Erlebnis.

Bemerkung:
"Nur kurze Zeit im Sortiment" schreibt die Wochenwerbung von PLUS - in meiner kleinen Filiale gibt es ihn schon nicht mehr - raten Sie, warum!

 


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 08. April 2009





Bayer Crap Science stellt neues Medikament vor: "Aspirin defekt" hilft schnell gegen Schmerzfreiheit, Hochgefühle und gutes Befinden
  Zuletzt probiert:
Tempranillo 2015
Gekauft bei: trinkgut

Finca Sobreño 2012
Gekauft bei: ALDI

Marissol Reserva 2014
Gekauft bei: EDEKA

Chianti Classico Riserva 2013
Gekauft bei: ALDI

  Aktuelle Empfehlung:
Saint Marc Réserve 2015

Gekauft bei: Rossmann, Bewertung: 5

El Portico Crianza 2012

Gekauft bei: Rossmann, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Weinatlas

Der Weinatlas

Die Herangehensweise über die Geographie bietet einen ungewöhnlichen, einen besonderen Überblick.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.