Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Blauer Spätburgunder
 
 
 
 
Blauer Spätburgunder Classic - Pfalz
Blauer Spätburgunder

Art / Herkunft / Traube: 

Pfalz/Spätburgunder

Land:

Deutschland

Jahrgang:

2009

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

1,99€

Bewertung: 4 von 5 






Geruch/Blume
Die kräftig trocken-holzigen, typischen Noten eines Spätburgunders schlagen einem direkt nach dem Einschenken entgegen; im Gegensatz zu vielen Namensvettern sind sie aber recht komplex, auch wenn es mir nicht recht gelingen mag, die Eindrücke in nachvollziehbare Beschreibung zu gießen: Zum einen geht die Richtung zum trockenen Heu und getrockneten Küchenkräutern (Schnittlauch) und ... Lack!, zum anderen zum Fruchtigen, wo "Pflaume" - aber wirklich nur im Ansatz - die noch passenste Nuance ist. Allerdings: Das Fruchtige überwiegt!
Ändert sich kaum über die Zeit, was durchaus positiv zu werten ist.
Geschmack/Mundgefühl
Wenig komplex, dafür angenehm rauchig im Gesamteindruck. Honignoten. Trotz idealer Temperatur (nicht einfach zu erreichen im heißesten Juli seit Menschengedenken) leicht feurig am hinteren Gaumen. Fein pelzig im vorderen Bereich von Zunge und Gaumen, die Säure nicht erwähnenswert.
Abgang/Nachgeschmack
Abgang wird übersprungen, aber die Pflaumennoten kommen im Nachgeschmack wieder zum Vorschein, und zwar deart, wie sich eine Pflaume darstellt, in der schon ein Einwohner war - irgendwie krass, leicht bitter und angegammelt - in unserem Falle aber durchaus nicht negativ zu gewichten!

Fazit:
Ein zur Jahreszeit passender, leichter Wein. Allerdings herausfordernd, lässt man sich auf eine interessierte Verkostung ein.
Zur Zeit wünsche ich mir Tage, die - nicht nur kühler - sondern auch 48 Stunden haben, denn "auf die Schnelle" habe ich nichts zu "blauer Spätburgunder" gefunden, sodass ich die Erläuterung schuldig bleiben muss.
Aus eben dieser Zeitnot hat der Wein nicht passend zum Angebot bei(m) Aldi den Weg auf diese Seiten gefunden. Sorry.

 


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 31. Juli 2010





  Zuletzt probiert:
Léon Perdigal Côtes du Rhône 2016
Gekauft bei: trinkgut

Giacondi 2017
Gekauft bei: ALDI

Umbria Sangiovese 2017
Gekauft bei: NORMA

Rosso di Montepulciano 2017
Gekauft bei: NORMA

Finca del Mar Garnacha 2017
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Umbria Sangiovese 2017

Gekauft bei: NORMA

Verosso Salento Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Whiskyatlas

Der Whiskyatlas von Dave Broom

Ergänzend zum Weinatlas der großartige Whiskey-Atlas von Dave Broom

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.