Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Bolgheri Pietracupa 2008
 
 
 
 
Bolgheri Pietracupa 2008 Tenuta Moraia
Bolgheri Pietracupa 2008

Herkunft / Traube: 
 

Toskana, Bolgheri / Cabernet Sauvignon/Merlot

Land:

Italien

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:

trocken

Verschluss:

Leicht rissiger Korken

Preis:

6,99

Bewertung: 5 von 5 





Der Wein dieses Jahrganges wurde durch den aktuellen Jahrgang abgelöst!

Geruch/Blume
Geschmeidige Gerbstoffe in der ersten Nase, ebenso etwas Vegetatives, trockenes Gras. Blüht nach dem Schwenken geradezu auf, o.g. Eindrücke verstärken sich und ergeben ein ausnehmend komplexes Bouquet. In der Gesamtheit wird die Blume zügig dumpfer, tragender, und es stellt sich eine Frucht ein, nicht Pflaume, nicht Himbeere, irgendwo dazwischen, fein-süßlich, schwach und sehr passend. Das Bouquet schließt mit ausgezeichneten Rauchnoten von abgebrannten Streichhölzern, ohne das Stechende.
Bleibt einigermaßen lange erhalten, das Tragende aber verliert sich recht schnell.
Geschmack/Mundgefühl
Äußerst holzig zeigt sich der Wein im ersten Moment - im zweiten ungestüm feurig am hinteren Gaumen. Und die Zunge bemerkt zuerst einen feinen Pelz - sonst aber wenig! Das Volumen ist so lalà, und erst mit der Zeit - und Konzentration - stellen sich ähnlich geschmeidige Tannine ein, wie sie schon in der Blume erfreuten. Eine Frucht vermag ich hier nicht mehr zu bestimmen. Wohl aber etwas (Wal-)Nussiges.
Und der Wein ist schnell verschwunden. Auch die durchaus vorhandene Säure bleibt unbestimmbar, stört aber zu keinem Zeitpunkt. Obwohl der Wein sehr trocken daherkommt, bleibt eine Adstringenz zum Glück aus.
Abgang/Nachgeschmack
Ein Abgang fällt nicht auf, zu feurig ist es noch am hinteren Gaumen. Im Nachgeschmack harmlos, ja, hier wird der Wein sogar wieder ein wenig süßlich! Durchaus nicht unpassend. 

Fazit:
Das Bouquet ist gut für die 5. Und da es im Geschmack keine Fehler gibt (auch wenn man die Zunge gut rausnehmen könnte in der Zeit), soll er die 5 auch bekommen. 
Ein 'Muss' für Liebhaber trockener Weine - sofern er noch zu ergattern ist: Ich habe ihn überhaupt nur in einer einzigen Filiale gefunden...  
 
 


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 31. Dezember 2011





#metoo-Bewegung erreicht Baumärkte: Anmachholz aus dem Sortiment genommen
  Zuletzt probiert:
Barbera d'Alba Superiore 2016
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Compaño Crianza 2014
Gekauft bei: Netto

Comera Malvasia Nera 2017
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Peuceta Primitivo Puglia 2016
Gekauft bei: LIDL

Vis Primitivo del Tarantino 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

  Aktuelle Empfehlung:
Vis Primitivo del Tarantino 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Il Sarone Negroamaro 2017

Gekauft bei: Penny, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Whiskyatlas

Der Whiskyatlas von Dave Broom

Ergänzend zum Weinatlas der großartige Whiskey-Atlas von Dave Broom

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.