Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ PLUS ¤¤¤ Bordeaux Rothschild
 
 
 
 
Bordeaux Rothschild 2008
Bordeaux Baron de Rothschild 2008

Art / Herkunft / Traube: 

Bordeaux

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Sehr guter Kork

Preis:

3,99€

Bewertung: 4 von 5






Geruch/Blume
Ausgewogen zwischen fruchtig und eher herb bieten sich schon der ersten Nase Holunder- und Walnuss(-schalen)aromen. Der zweiten Nase entfalten sich schöne, tragende Vanillenoten und Eindrücke feuchten, abgelagerten Holzes und ebenso feuchten Kellers, weiterhin begleitet von den fruchtigen Aromen. Steht er länger offen, gesellen sich Schweißnoten zur zweiten Nase. Sehr interessant.
Insgesamt ist zu bemerken, dass dieses Bouquet besonders lang Freude bereitet.
Geschmack/Mundgefühl
Angenehm mild bietet der Wein dem gesamten Mundraum die harmonische - und kräftige - Fortführung der Eindrücke der Blume. An keiner Stelle wird der Wein übermäßig aufdringlich, Zunge und Gaumen werden gleichmäßig gefordert. Gefordert, den schwachen Aromen ihre Nuancen zu entlocken. Was durchaus schwer fällt. Über Säure z.B. vermag ich Konkretes äußern zu können...
Evtl. doch etwas prägnanter am hinteren Gaumen, leicht feurig, bevor er zum
Abgang/Nachgeschmack
kaum merkbaren Abgang. Im Nachgeschmack dafür wieder ganz die Blume - und ebenso lang anhaltend und mild.

Fazit:
Für eine 5 fehlt diesem Bordeaux etwas das Prägnante - aber die Ausgewogenheit an sich wäre die 5 wert - ich wähle den Kompromiss und mache ihn zur 'Aktuellen Empfehlung' - auch spielt der Preis eine Rolle: Würde der Wein die 5 erhalten, mögen kritische Zeitgenossen bemäkeln, dass ja doch wieder nur die >3,-€ Weine es wert seien, getrunken zu werden... und dem ist nun wirklich nicht so! 

 


Dieser Wein wurde verkostet am Freitag, 12. März 2010





Bayer Crap Science stellt neues Medikament vor: "Aspirin defekt" hilft schnell gegen Schmerzfreiheit, Hochgefühle und gutes Befinden
  Zuletzt probiert:
Rocca Pagliara 2016
Gekauft bei: NORMA

LAB 2015
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
LAB 2015

Gekauft bei: Rossmann

Valpolicella Ripasso 2014

Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Vakuum-Verschluss

Vakuumverschluss aus der Vignon-Serie

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.