Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Rossmann ¤¤¤ Bota Real Gran Reserva
 
 
 
 
Bota Real Gran Reserva 2011
Bota Real Gran Reserva 2011

Herkunft / Traube: 

"Terra Alta"/ Garnacha, Syrah

Land:

Spanien

Jahrgang:

2011

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Sehr guter Kork

Preis:

4,49

Bewertung: 5 von 5 


 
 

Geruch/Blume
Kräftige Noten von Grassilage und Grünschnitt bestimmen die erste Nase. Später mehr Gerbstoffe der trockenen Art. Generell nimmt die Intensität der Blume rasch ab, bis sie praktisch komplett verduftet ist. Nach kurzen Schweißnoten ist die zweite Nase kantiger und erheblich wesentlich weniger grün, die Gerbstoffe übernehmen jetzt das Zepter und variieren mehr. Ein Frucht zeigt sich nur ganz kurz nach dem Schwenken und verduftet ebenfalls, bevor man sie wirklich zuordnen kann. Auch die zweite Nase ist ein recht kurzes Vergnügen.
Geschmack/Mundgefühl
Mild im ersten Moment, was auch nach dem Einziehen der Luft so bleibt. Doch hat der Bota Real Gran Reserva durchaus Wumms, ohne adstringent zu sein. Mit "kräftig" ist dies wieder hinreichend umfassend beschrieben. Dazu ein äußerst gutes Volumen, was sich zu einem runden Körper formt, ohne überaus strukturreich zu sein - allerdings auch ohne es wirklich bis in den hinteren Mundraum zu schaffen; im vorderen Bereich irritiert zudem andauerndes, nur langsam nachlassendes Kokeln Zunge und Gaumen. Sonst dominieren wieder grüne Noten, ziemlich unspezifisch aus Richtung der erste Nase kommend. Die Frucht ist kaum weniger unspezifisch, grob in Richtung Holunder oder Brombeere zu verorten, die zu früh - und grün - gepflückt wurden, was einen ansprechend herben Aspekt beisteuert. Hier kontrastiert dann mal nicht das Herbe das Süße, es ist gerade umgekehrt: Sich mit der Zeit einstellende, milde Süße kontrastiert das zuvor dominierend Herbe - fein!
Auch bei diesem Kandidaten muss man der Spezifizierung der Säure separate Aufmerksamkeit widmen, sonst geht sie unter in der Vielfalt der Eindrücke. Nun... schwer zu sagen. Zu schwach ausgeprägt, das Schwache halbwegs mineralisch, sicher nicht fruchtbetont. Ein unaufdringlicher Begleiter. Man kann sie auch in Beziehung bringen zum stetigen Kokeln, dann wird sie unangenehm - doch das ist eher Metaphysik. Ein feiner Belag ist noch kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Da der Wein den hinteren Mundraum nicht erreicht, rechnen wir nicht mit Abgang - und werden überrascht: Nicht wirklich deutlich, doch fein-mild gibt es einen solchen zu verzeichnen.
Mit Nachgeschmack allerdings hält sich der Gran Reserva nicht auf, der Wein ist einfach weg, bevor man sich's versieht. Die Oxidation des Nichts liefert einen Ansatz von Apfel und ebenfalls nur ansatzweise vorhandene Pappe im Mundgefühl.
 
Fazit:
Tja. Eigentlich ist der Wein (mir) zu grün angehaucht. Zudem mangelt es an Abgang. Nach reichlicher Kontemplation muss es aber doch die "5" sein. Der Bota Real in dieser Ausbau-Variante ist einfach zu interessant, spannend die Verkostung und ein echter Gewinn.
Wg. zuvor Genanntem wird aber auf die "Aktuelle Empfehlung" verzichtet.

Eine Tugend von Rossmann, gleiche Weine in unterschiedlichen Ausbauvarianten anzubieten. Einen Vorgänger gibt es so für den Bota Real nicht, aber einen Cousin - halt in einer anderen Variante.


Dieser Wein wurde verkostet am Donnerstag, 17. Mai 2018





Facebook stoppt Veröffentlichung: Neuer "Gefällt mir nicht"-Button nicht hässlich genug!
  Zuletzt probiert:
Léon Perdigal Côtes du Rhône 2016
Gekauft bei: trinkgut

Giacondi 2017
Gekauft bei: ALDI

Umbria Sangiovese 2017
Gekauft bei: NORMA

Rosso di Montepulciano 2017
Gekauft bei: NORMA

Finca del Mar Garnacha 2017
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Umbria Sangiovese 2017

Gekauft bei: NORMA

Verosso Salento Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Mehr Zeit für den Wein-Genuss

Vileda Saugroboter

Einfach die Füße hochlegen - und den Robbi saugen lassen - außer für Ecken einfach genial auf Fliesen, Parkett & Teppichboden. Skepsis: unangebracht! Und spart auch noch jede Menge Strom!!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.