Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ EDEKA ¤¤¤ Bree Merlot 2015
 
 
 
 
Bree Merlot 2015
Bree Merlot 2015

Herkunft / Traube: 

? / Merlot

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2015

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

3,33€ / 3,99€

Bewertung: 3 von 5 


 
 

Geruch/Blume
Sehr frisch mit deutlichen Parfümnoten und einem Hauch Karamell gibt sich die erste Nase. Dazu etwas abgestandenes Blumenwasser. Gerbstoffreicher nach dem Schwenken, Steinstaub, anfänglich kaum noch etwas der ersten Nase. Später wieder mehr Parfum und Blumenwasser.
Geschmack/Mundgefühl
Erstaunlich süß der Bree Merlot im Geschmack - wirklich unerwartet. Das Volumen voll zu nennen wäre reichlich übertrieben, flach ist es aber auch nicht, gefördert wird das Flache von einem wässrigen Eindruck, den vor allem die Zunge vermeldet. Am Gaumen ansprechend herb und später auch gesamt weniger süßlich. Das Volumen gewinnt jetzt - nicht schlecht. Leicht grüne Erdbeere sowie überreife Kirsche (fast schon ein Kontrast) als Frucht. Die mäßige Säure ist mineralisch und ein wenig zu vordergründig. Kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Das Süßliche schafft es problemlos bis in den Abgang, was durchaus nicht negativ zu werten ist. Der Nachgeschmack jetzt fast noch besser als der Geschmack, runder, herber; oxidiert leider recht schnell bis zum Esspapier. Danach ist der Merlot dann ganz verschwunden.

Fazit:
Auch diesmal knapp keine "4"... das Volumen nimmt zwar zu, leider auch das wässrige Mundgefühl. Für 3,33€ im Angebot sollte man sich den Wein aber doch gönnen, falls man Lust am Experimentieren hat - und grade sowieso bei EDEKA ist.

Da der 2015er sich doch stark vom zuletzt verkosteten 2013er Bree Merlot - bis auf das Süßliche und die mineralische Säure (und das wässrige Mundgefühl) - unterscheidet, wurde auf eine Referenzierung im Text verzichtet. Wobei ich mich gerade frage, ob es wegen der benannten Ähnlichkeiten nicht doch sinnvoll gewesen wäre - tja... zu spät!


Dieser Wein wurde verkostet am Montag, 23. Mai 2016





Keine Abkehr vom Dogma: Vatikan lehnt "Kippe danach" weiterhein rigoros ab
  Zuletzt probiert:
Rocca Pagliara 2016
Gekauft bei: NORMA

LAB 2015
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
LAB 2015

Gekauft bei: Rossmann

Valpolicella Ripasso 2014

Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Pulltaps Basic Line Bordeaux

Kellnermesser Pulltaps Basic Line Bordeaux

Dieses Kellnermersser ist ein echter Hingucker - und erfüllt alle Anforderungen

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.