Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Cahors 2010
 
 
 
 
Cahors 2010

Der Wein dieses Jahrganges wurde durch den aktuellen Jahrgang abgelöst!

Cahors

Herkunft / Traube: 
 

Cahors
Malbec / Merlot / Tannat

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2010

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,79€

Bewertung: 2 von 5 





Geruch/Blume
Sehr flach in der ersten Nase, irgendwie moosig-feucht die Assoziation, im Hintergrund ein wenig dumpfer. Etwas alkoholischer nach dem Schwenken, das feine Stechen in der Nase trockenen Gerbstoffen zuzuordnen wäre gewagt. Immerhin entwickeln sich Schweißnoten, die für ein wenig Charakter sorgen.
Geschmack/Mundgefühl
Unangenehm feurig am hinteren Gaumen im ersten Moment. Danach reichlich bitter auf der Zunge als zweiter Eindruck. Herrjeh. Immerhin wird dann auch der mittlere Gaumen gefordert, und - nur, um im Bild zu bleiben (so schlimm ist es nicht) - 112, um die Feuerwehr zu rufen, denn auch hier brennt es eher als dass es schmeckt. Mit viel gutem Willen etwas Mirabelle als Frucht.
Säure ist unbedeutend, dafür umso vorhandener, wie beispielhafte Bäuerchen nahe legen, und es legt sich ein feiner Pelz sogar auf Zahnfleisch und die Zähne...
Abgang/Nachgeschmack
Abgang... keine Ahnung, zu sehr pappt das Schleifpapier-artige im Mundraum. Im Nachgeschmack harmlos.

Fazit:
Obwohl es für eine 3 bei Weitem nicht reicht, stellt sich nach dem ersten Glas eine gewisse Milde beim Verkostenden ein, in dem Maße wie der Wein milder wird - und ein wenig Charakter zeigt... vielleicht ist das hervortretende Aroma das des "Chassis", das in der Werbung hervorgehoben wurde... ich habe keine Ahnung! Und mit immer noch dem Pelz auf dem Zunge interessiert es mich auch nicht - auch nicht die "Reflexe", die der Wein im Licht haben soll... was soll das für eine Qualität sein? Herrjeh! Ich hab' den Wein weggeschüttet, rein aus Angst, den Zahnschmelz zu... schmelzen. Besucher, die diese Angst nicht teilen, finden vielleicht einen Hauch Gefallen an den - späten - Nuancen.
 
 


Dieser Wein wurde verkostet am Freitag, 21. September 2012





Speditionsbranche mit Nachwuchssorgen: Ausbildung zum Turbolader kaum nachgefragt
  Zuletzt probiert:
Farneto Valley 2016
Gekauft bei: Netto

Tulga Crianza 2014
Gekauft bei: LIDL

La Passione Primitivo 2016
Gekauft bei: NORMA

BIO-Cuvée Rheinhessen 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Esteban Crianza 2014
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
Farneto Valley 2016

Gekauft bei: Netto

Campo Viejo Rioja 2016

Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

André Dominé - Wein

André Dominé - Wein

Dies ist ein Buch, wie man es sich vorstellt! Ein dickes Buch! Und ein großes Buch!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.