Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ NORMA ¤¤¤ Camasella Primitivo Puglia
 
 
 
 
Camasella Primitivo Puglia 2016
Camasella Primitivo Puglia 2016

Herkunft / Traube: 

Primitivo / Apulien

Land:

Italien

Jahrgang:

2016

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung: 

Lieblich

Verschluss:

Plastik

Preis:

3,99

Bewertung: 2 von 5





Geruch/Blume
Ziemlich flach und grün angehaucht die erste Nase. Lässt extrem schnell an Intensität nach. Und kann nach dem Schwenken auch kaum wieder gefunden werden, außer ein paar dumpfen Noten findet sich dann nichts mehr. 
Geschmack/Mundgefühl
Sehr mild das Mundgefühl schon vor dem Einziehen der Luft. Und wieder süß... dies zieht sich durch die letzten Verkostungen wie ein roter Faden... so langsam sehne ich mich fast nach einem Parker-Wein, der einem die letzte Feuchtigkeit aus dem Mundraum saugt - aber nur fast. Immerhin ist er genau das, was statt "trocken" oder "halbtrocken" in der (online-)Produktbeschreibung nachzulesen ist: "samtig-fruchtig". Das trifft es recht genau. "Süß" fehlt da allerdings. Oder "limonadig", "kebrig" und "bonbonartig"... Das recht große Volumen reißt's nicht raus. Falls es Säure gibt, ist sie - klar - fruchtig. "Falls" deswegen, weil sie sich nur durch zeitnahes *burb* bemerkbar macht. Kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Kein Abgang. Der Nachgeschmack klebt schwer am Gaumen, erinnert an den Kirschlolli von - na, wie hieß der Glatzkopf - ah: Telly Savallas!

Fazit:
Eine "2"?: Nur, weil (mir) der Wein viel zu süß ist, muss das noch nichts heißen, und sonstige Fehler hat er nicht. Allerdings hat er eigentlich außer "süß" generell nichts - keine Blume, keinen Nachgeschmack.
Zudem fehlen 3,99€ im Portemanie, und das schmerzt!
Sub summarum reicht es für die "3" doch nicht mehr.
Und mit einem Primitivo hat das Ganze nun wirklich nichts zu tun. Eher mit Fanta.
Dafür prangt "14Vol/%" Alkohol auf dem Etikett - also vorsichtig mit der "samtig-fruchtig"en Plörre!


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 25. März 2017





Wuppertaler Salafisten wird linke Hand abgehackt
Grund: "Scharia-Polizei"-Idee war geklaut!
  Zuletzt probiert:
Evita Primitivo 2016
Gekauft bei: REWE

Château Lary Bordeaux 2015
Gekauft bei: REWE

Merlot Mario Collina 2017
Gekauft bei: ALDI

Tempranillo BIO 2017
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Zweigelt Selection 2016

Gekauft bei: ALDI

Viña Real Crianza 2014

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

'Nice to have'

Weinset mit Kellnermesser

Ein hübsches Einsteiger-Set für den Weinfreund aus dem Bereich
"rund um Weine"
- nicht lebensnotwendig - aber "nice to have".

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.