Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ LIDL ¤¤¤ Cannonau di Sardenga
 
 
 
 
Cannonau di Sardenga - 2008
Cannonau di Sardenga

Art / Herkunft / Traube: 
 

Sardinien /
Cannonau di Sardenga

Land:

Italien

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

passabler Kork

Preis:

2,59€

Bewertung: 3 von 5 






Geruch/Blume
Im Gegensatz zum 2006er dominieren hier die Rauchnoten; Asche und Steinstaub geben einen besonders trockenen Eindruck, gebrochen allerdings von einer deutlichen Limonen-Note, die sofort an die Werbung für eine Seife aus den 80ern erinnert! Nach dem Schwenken stark alkoholisch stechend.
Länger offen stehend wird er etwas gnädiger und undaufdringlicher.
Geschmack/Mundgefühl
Holzig-trocken auch im Geschmack und umgehend beißend die Nase hinauf; dazwischen ein feiner Pelz und kräftige Säure. All das überdeckt eine potentiell vorhandene Frucht, die sich praktisch nicht herausschmecken lässt.
Abgang/Nachgeschmack
Ausgerechnet im Abgang wird es dann deutlich harmloser und angenehmer, leider aber auch nicht spezifischer. Im Nachgeschmack bleibt dies unspezifisch Fruchtige sowie der feine Pelz länger präsent.

Fazit:
"Mit einer 3 wirklich gut bedient..." Den Text aus der Bewertung des 2006er lasse ich hier als Zitat stehen - beim aktuellen Jahrgang reißt's allerdings der Nachgang 'raus. Und dass ich selber schon 2 Flaschen gekauft habe... nunja, man muss es geschmacklich auch mal krachen lassen, selbst wenn dabei nur viel Rauch um Nichts herauskommt!

 


Dieser Wein wurde verkostet am Montag, 10. Mai 2010





Facebook stoppt Veröffentlichung: Neuer "Gefällt mir nicht"-Button nicht hässlich genug!
  Zuletzt probiert:
Merlot 2016
Gekauft bei: Netto

Flavium 2014
Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Lucignano Chianti Classico 2012
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Diosares Rioja Crianza 2014
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

  Aktuelle Empfehlung:
Merlot 2016

Gekauft bei: Netto

Flavium 2014

Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Jens Priewe - 'Wein'

Jens Priwe - 'Wein'

Ein herausragendes Buch!
Man vergisst beim abend-lichen Schmökern glatt, zum Weinglas zu greifen...

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.