Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Penny ¤¤¤ Castillo Viento
 
 
 
 
Castillo Viento Rioja Reserva 2013
Castillo Viento Rioja Reserva 2013

Herkunft / Traube: 

Rioja / Tempranillo

Land:

Spanien

Jahrgang:

2013

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:

Mäßig trocken

Verschluss:

Guter Kork

Preis:

3,49€ / 5,99€

Bewertung: 3 von 5 

 

 

Geruch/Blume
Eine dichte Wolke aus grünen Noten umwölkt das Glas schon während des Einschenkens, setzt sich in der ersten Nase auch fort, bevor es knackiger wird, mehr Tannine zum Vorschein kommen. Dann - noch vor dem Schwenken - wird der Rioja dumpfer, tragender und bietet einen Ansatz von Karamell und geöffneter Pralinenschachtel. Meint man, es könne nicht noch besser werden, so hat man geirrt: Nach dem Schwenken fügen sich die Teile zu einem wunderbaren Bouquet zusammen, das facettenreich (klar, s.o.) und rund ist. Großes Kino.
Geschmack/Mundgefühl
Allerdings hat man sich um so stärker geirrt, meinte man, es ginge auch im Geschmack so weiter: Der erste Eindruck ist äußert flach, wässrig - und kurz, mit einem veritablen Loch im mittleren Mundraum. Leider offenbaren die nächsten Ansätze hier wenig Besserung; der Castillo Viento wird zwar etwas komplexer, gewinnt aber kaum an Volumen, und das Mundgefühl ist ein echter Pferdefuß (auch wenn - streng genommen - Mundgefühle keine Pferdefüße sein können!).
Mäßig süß, etwas zu bitter, in der Frucht Zitrusfraktion, halbwegs als Mandarine zu deuten. Später versöhnt etwas vom Karamell, parallel aber Kirsche bzw. der bekannte rote Lolli...
Keine benennbare Säure und kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
"Kaum Abgang. Eine Idee von alter Mandarinenschale bestimmt den Nachgeschmack" - das Zitat des Vorgängers ist aber auch wirklich die einzige Ähnlichkeit zum jetzigen 2013er. Der aktuelle Jahrgang oxidiert dafür gar nicht und plätschert nur wässrig davon - ohne die Mandarinenschale mitzunehmen - schade.
 
Fazit:
Sowas! Mir fehlen die Worte - wie dem Wein der Geschmack.
Und das bei dem Bouquet. Die "3" wegen eben dieses Bouquets (das für eine "5" gut war).
Zur Zeit (KW 5) im Angebot - und vielleicht sollte man ihn kaufen - nur, um am Castillo Viento zu schnuppern, denn das hat sich wirklich gelohnt! Die "normalen" 5,99€ allerdings würde ich für diesen Jahrgang sicher nicht ausgeben, auch nicht zum Schnuppern.

Im Moment noch das ältere Bild


Dieser Wein wurde verkostet am Dienstag, 30. Januar 2018





#metoo-Bewegung erreicht Baumärkte: Anmachholz aus dem Sortiment genommen
  Zuletzt probiert:
La Passione Primitivo 2016
Gekauft bei: NORMA

BIO-Cuvée Rheinhessen 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Esteban Crianza 2014
Gekauft bei: Rossmann

Campo Viejo Rioja 2016
Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Côtes du Rhône Bio 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

  Aktuelle Empfehlung:
Campo Viejo Rioja 2016

Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Paolini Bio Nero d'Avola 2015

Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Bordeaux-Gläser

Bordeaux-Gläser von Leonardo

Bordeaux-Gläser von Leonardo - schnörkellos - und grade deswegen empfehlenswert!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.