Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ PLUS ¤¤¤ Chianti San Mondello 2008
 
 
 
 
Chianti San Mondello 2008
Chianti San Mondello 2008

Art / Herkunft / Traube: 

Chianti

Land:

Italien

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

12%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Passabler Kork

Preis:

2,39€

Bewertung: 4 von 5






Geruch/Blume
Milde, frische Gerbstoffe bieten sich nach dem Einschenken, an Beeren etwas in Richtung Brombeere. Auch der zweiten Nase bringt das Schwenken nichts Erleuchtenderes; allerdings: Steht der Wein länger, findet sich auch etwas Vanille, der Gesamteindruck wird dumpfer und reifer. Etwas Gewürz-artiges, in der gleichen Art eher im Hintergrund.
Geschmack/Mundgefühl
Sofort sehr präsent auf der vorderen Zunge und am Gaumen, gradezu aufdringlich. Mineralisch in der Säure, was besonders zum Tragen kommt, wenn der Wein die Seiten der Zunge reizt und umgehend Speichelfluss auslöst.
Als Frucht jetzt eher in Richtung überreife Pflaume. Zum Abgang hin auch Limone, einhergehend mit dem Wechsel der Säure vom Mineralischen ins Fruchtige. Obwohl sich nach der Mitte der Zunge praktisch nichts mehr abspielt im Mundraum...
Abgang/Nachgeschmack
... darf man doch einen Abgang feststellen! Kein Knaller, aber durchaus vorhanden und wieder etwas an Pflaume erinnernd.
Ebenfalls unaufdringlich im Nachgeschmack, dafür recht lang anhaltend.

Fazit:
Genau das, was man bei einem Chianti erwartet. Und auch das ein- oder andere Aufstoßen zuviel - was man inzwischen bei einem Wein des Jahrganges 2008 erwartet wegen der prägenden Säuren...
Ich habe etwas geschwankt, bin dann aber doch bei der 4 geblieben; es ist eben ein Chianti, da sollten fehlende Spitzen nicht zur Abwertung führen. 
 
 


Dieser Wein wurde verkostet am Dienstag, 30. März 2010





Facebook stoppt Veröffentlichung: Neuer "Gefällt mir nicht"-Button nicht hässlich genug!
  Zuletzt probiert:
Château Albiach 2015
Gekauft bei: Rossmann

Rocca Pagliara 2016
Gekauft bei: NORMA

LAB 2015
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
LAB 2015

Gekauft bei: Rossmann

Valpolicella Ripasso 2014

Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Vakuum-Verschluss

Vakuumverschluss aus der Vignon-Serie

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.