Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ NORMA ¤¤¤ Clearly Organic
 
 
 
 
Clearly Organic Biowein 2007

Herkunft / Traube: 

Kastillien / Syrah, Cabernet Sauvignon

Land:

Spanien

Jahrgang:

2007

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:

trocken

Verschluss:

Merkwürdig Käse-löchriger Kork

Preis:

3,99

Bewertung: 4 von 5 



  

Geruch/Blume
Ungewöhnliche Noten schon in der ersten Nase: Erdbeermarmelade - und Minze! Die Minze wird nach dem Schwenken abgelöst von / geht über in die Zitrus-Richtung. Knackige Holznoten im Hintergrund, man hört das Holz fast krachen, so drög' ist der Eindruck. 
Steht er länger offen, wird's noch trockener: Steinstaub und alte Pappe - bestens!
Geschmack/Mundgefühl
Anfangs V-förmig im Mundgefühl, soll heißen: Die Zunge bildet die Spitze, die beiden Seiten des Gaumens die beiden Schenkel des "V". Dazwischen erst einmal nichts. Im Bereich des mittleren Gaumens bleibt dies auch so, an den Seiten wie auf der vorderen Zunge leicht scharf und fein-nadlig pelzig, auf der Zunge milde Zitrusaromen. Irgendwie steckt mehr darin, aber ich vermag die Früchte nicht näher auszudifferenzieren; etwas Sternanis noch; unreifer Kiwi...
Zum Abgang hin schnell feurig (was an den 13,5% liegen dürfte), aber eher glimmend. Fruchtige Säure führt zu kräftigem Speichelfluss.
Abgang/Nachgeschmack
Bemerkenswerter Abgang! In jeder Form an Geschmacksempfinden und Mundgefühl anschließend rundet grade der Abgang einen in konkreten Aromen eher schwachen Wein prächtig ab.
Im Nachgeschmack wieder von der trockenen Holzigkeit, wie sie schon in der ersten Nase aufritt. Der feine Pelz bleibt recht lange auf vorderer Zunge und Gaumen. 

Fazit:
Nicht überkomplex - aber interessant. Für einen BIO-Wein allemal. Und mit 3,99€ ebenso allemal ein Schnäppchen! 
Highlight: Der Abgang! Eine Wucht - und für jeden, der noch nach einem Wein sucht, der diesem überstrapazierten Fachbegriff ein Gesicht (welch' Stilblüte!) geben will, eine absolute Kaufempfehlung!
 
 


Dieser Wein wurde verkostet am Dienstag, 02. August 2011





Speditionsbranche mit Nachwuchssorgen: Ausbildung zum Turbolader kaum nachgefragt
  Zuletzt probiert:
Gutturino Superiore 2016
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Scandalo Monastrell 2016
Gekauft bei: ALDI

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Rubicone Sangiovese 2017
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Gutturino Superiore 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Weinatlas

Der Weinatlas

Die Herangehensweise über die Geographie bietet einen ungewöhnlichen, einen besonderen Überblick.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.