Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Penny ¤¤¤ D'Amati 2010
 
 
 
 
D'Amati 2010 Vino di Sicilia
D'Amati 2010

Herkunft / Traube:

Sizilien
Nero d'Avola / Merlot

Land:

Italien

Jahrgang:

2010

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,49€/l

Bewertung: 3 von 5 




Geruch/Blume
Zwischen irgendwie Parfum und aufgebrochener Erde liegt der Eindruck, den die erste Nase vermittelt. Mit dem Schwenken könnte man annehmen, dass man dem Wein das Aroma rausgeschwenkt hat... es ist praktisch nichts übrig von der eh' schon schwachen Blume.
Geschmack/Mundgefühl
Dafür gibt - endlich - im Geschmack etwas zu vermelden: Der Wein spricht direkt Gaumen und Zunge an, zumindest im vorderen Mundraum. Ein Hauch von Volumen stellt sich ein. Gar nicht schlecht. Herbe Frucht. Richtung Sanddorn. Aber auch Zitrusartiges ist dabei, schwächer. Säure ist hintergründig und eher mineralisch, Pelz bleibt - bis auf ein Kribbeln auf der Zunge - aus.
Abgang/Nachgeschmack
Von Abgang keine Rede, der Wein bespielt - s.o. - eher den vorderen Mundraum. Im Nachgeschmack schon besser, unbestimmbar-herbe Noten, Esspapier, komplexer als der Wein an-sich.

Fazit:
Es gab bessere D'Amati im Laufe der Jahre, dieser hier ist aber nicht schlecht... nicht gut... aber auch nicht schlecht. Eine magere 3. 

Bemerkung:
Aus Zeitgründen auch hier - erstmal - wieder ein Bild eines Vorgängerjahrganges... evtl. auch für länger, da sich das Erscheinungsbild/Jahr nicht wirklich ändert.


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 24. März 2012





Angebote aus Bier, Wein, Spirituosen
  Zuletzt probiert:
D'Amati 2015
Gekauft bei: Penny

La Feria Tempranillo 2015
Gekauft bei: Netto

Merlot 2015
Gekauft bei: NORMA

Passaia Rosso Toscana 2015
Gekauft bei: NORMA

Verosso Salento Primitivo 2016
Gekauft bei: NORMA

  Aktuelle Empfehlung:
Südtiroler Lagrein 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Sangiovese Primitivo Camasella Puglia 2015

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Jens Priewe - 'Wein'

Jens Priwe - 'Wein'

Ein herausragendes Buch!
Man vergisst beim abend-lichen Schmökern glatt, zum Weinglas zu greifen...

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.