Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ LIDL ¤¤¤ Dão Torre de Ferro 2010
 
 
 
 
Dão Torre de Ferro 2010 Reserva
Dão Torre de Ferro 2010

Herkunft / Traube:  
 

? / Alfrochiero, Tempranillo, Touriga Nacional

Land:

Portugal

Jahrgang:

2010

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Sehr guter Kork

Preis:

3,99€

Bewertung: 4 von 5 


 

Geruch/Blume
Ausgeprägtes Bouquet, das schon nach dem Einschenken über den ganzen Tisch zu wabern scheint. Sehr trockene Tannine bestimmen, im Hintergrund eine wohl ausgewogene Mischung unbestimmbarer dunkler Beeren. Nach dem Schwenken statt der Gerbstoffe deutlich vegetativer, Grasschnitt, nasser Hund bestimmen jetzt, nichts mehr von Frucht.
Geschmack/Mundgefühl
Aufdringlich die umgehende Adstringenz, aber ebenso umgehend großes Volumen. Die Adstringenz weicht einer schönen Struktur, der Wein geizt nicht mit "Fleisch". Das Volumen ist nicht anders als "prächtig" zu nennen. Feinheiten zeigen sich nicht so recht, immer noch unbestimmbar die Frucht, evtl. einen Hauch in Richtung Zitrus, was der Säure geschuldet sein dürfte, wenn diese auch eher mineralisch ist. Ein irgendwie holziger Unterton bereichert. Pelz bleibt trotz der anfänglichen Adstringenz aus, abgesehen von einem mäßigen, harmlosen Belag.
Abgang/Nachgeschmack
Interessant der - harmlose - Abgang: Er gibt den Eindruck einer leichten Süße, die schon in der ersten Nase zu bemerken war, dort jedoch zu schwach, um sie als Eigenschaft zu notieren; jetzt bemerkenswert in Richtung Kirsche tendierend. 
Eigentlich klingt der Geschmack im Nachgeschmack wunderbar nach, wird jedoch vom Mundgefühl überlagert, das - wenn auch abnehmend - jetzt doch zu dick den Belag aufträgt. 

Fazit:
Der beste Wein aus der "Iberische-Halbinsel"-Woche bei LIDL bislang. Trotz der fehlenden Nuancen ein stimmiges Gesamtbild eines guten Weines, auch wenn es nicht ganz zur "5" langt: Kaufen!


Dieser Wein wurde verkostet am Montag, 01. September 2014





Terroralarm: Jugendlicher drohte mit Arschbombe - Beherztes Eingreifen des Bademeisters verhinderte das Schlimmste
  Zuletzt probiert:
Compaño Crianza 2014
Gekauft bei: Netto

Comera Malvasia Nera 2017
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Peuceta Primitivo Puglia 2016
Gekauft bei: LIDL

Vis Primitivo del Tarantino 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Trullari Nero die Troia 2016
Gekauft bei: ALDI

  Aktuelle Empfehlung:
Vis Primitivo del Tarantino 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Il Sarone Negroamaro 2017

Gekauft bei: Penny, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

WMF Weinverschluss

WMF Weinflaschenverschluss

Wer trinkt schon immer eine ganze Flasche - hier hilft ein Weinverschluss - und sieht auch noch sehr gut aus!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.