Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ EDEKA ¤¤¤ Doppio Passo Salento
 
 
 
 
Doppio Passo Salento Primitivo 2014 [Neuverkostung]
Doppio Passo Salento Primitivo 2014

Herkunft / Traube: 

Apulien / Primitivo

Land:

Italien

Jahrgang:

2014

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

5,00€ / 7,99

Bewertung: 5 von 5 
 


 

Geruch/Blume
Bestimmende Aschenoten, etwas Kirsche, im Hintergrund vegetativ in Richtung Gemüsestand, Gurke. Die Aschenoten werden nach dem Schwenken noch intensiver - dazu jetzt Steinstaub, Gemüse und Kirsche verschwinden fast gänzlich, Letzteres wird ersetzt durch ein leichtes Limettenaroma - sehr interessant!
Geschmack/Mundgefühl
Auch dieser Primitivo zeichnet sich durch ein besonders mildes Erscheinungsbild aus, und dies vom ersten Moment an, er schmeichelt sich praktisch durch den Mundraum. Besonders am Gaumen präsent lässt er jedoch auch die Zunge nicht außen vor, sie meldet später einige bittere Anteile. Nicht besonders intensiv, aber so lässt sich doch von Volumen sprechen. Die Intensität vor allem der Frucht-Anteile nimmt mit jedem Schluck zu, die Struktur wird besser, das Mundgefühl fleischiger, das anfänglich Wässrige plätschert davon. Die Frucht selbst ist eine harmlose Mischung aus Zitrusfrucht, nicht klar zu verorten zwischen Zitrone und Orange. Mild die fruchtige Säure, die zusätzlich einen hübschen mineralischen Anteil hat. Ein mäßiger Belag ist lange noch kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Nicht minder mild der Abgang, fast etwas Karamell. Und so geht es weiter in den Nachgeschmack, das Karamellne wird stärker, die Frucht tritt in den Hintergrund, es stellt sich eine Assoziation von trockenem Sherry ein. Ungewöhnlich.

Fazit:
Wie des Öfteren bekannt, ist Primitivo meine bevorzugte Traube; dieser Doppio Passo Salento zeigt wieder einmal, warum: zurecht! Ein großartiger Wein! Knapp die "5", besonders im Hinblick auf die "Neuverkostung" (s.u.)
Für 5,-€ war er im Angebot - dank einer freundlichen Besucherin ist der normale Preis bei EDEKA nachgetragen - und mit 7,99€ recht happigl

Stichwort Neuverkostung:
Ein weiterer Hinweis brachte mich darauf, dass ich den exakt gleichen Wein bereits verkostet hatte, nämlich am 8.10.15... (bei über Tausend verkosteten Weinen, tja, da kann man mal was übersehen).
Was nicht zu übersehen ist: Der Wein hatte seinerzeit um Längen nicht die Qualität wie der jetzt entkorkte. Ähnlich in den Nuancen, aber mager im Volumen, und das Gesamtbild ist ein ganz anderes! Warum? Ich habe keine Ahnung! Eine andere Charge? Anders gelagert? Nachverschnitten, um der Nachfrage gerecht zu werden? Man wird es nicht herauskriegen. Die fünf (oder sechs s. unten) Euro ist der aktuelle Wein auf jeden Fall wert!

Dieser Wein findet sich auch bei Dursty.

Nachtrag



Auf der Wege, zu prüfen, ob diese Seite bereits bei Google gelistet ist, bin ich tatsächlich hierauf gestoßen: Genau dieser Wein ist auch bei Amazon zu erwerben, knapp sechs Euro pro Flasche - im Sechsergebinde - versandkostenfrei.


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 27. Februar 2016





Amazon Warehouse Deals
  Zuletzt probiert:
Labyrinthos 2015
Gekauft bei: Penny

Marchese Montefusco 2014
Gekauft bei: Netto

Appassimento Rosso Puglia 2016
Gekauft bei: ALDI

  Aktuelle Empfehlung:
Labyrinthos 2015

Gekauft bei: Penny

Arienzo Rioja 2013

Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

'Nice to have'

Weinset mit Kellnermesser

Ein hübsches Einsteiger-Set für den Weinfreund aus dem Bereich
"rund um Weine"
- nicht lebensnotwendig - aber "nice to have".

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.