Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Rossmann ¤¤¤ El Portico Crianza 2011
 
 
 
 
El Portico Crianza 2011
El Portico Crianza 2011

Herkunft / Traube: 

Rioja / Tempranillo

Land:

Spanien

Jahrgang:

2011

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Guter Kork

Preis:

4,99

Bewertung: 4 von 5 


 
 

Geruch/Blume
Recht deutliche Stallnoten, die hart ans Unangenehme grenzen, bestimmen die erste Nase. Dazu reichlich Pfefferminz, das wir schon vom Reserva kennen. Außer ein paar Gerbstoffen zusätzlich wenig Änderung nach dem Schwenken.
Geschmack/Mundgefühl
So gar nichts mehr von der Blume im Geschmack - puh! Glück gehabt. Der El Portico Crianza ist rund, reich an Volumen und überraschend mild im Mundgefühl. Eine pfefferminzartige Frische am Gaumen kontrastiert schön mit dem fruchtbetonten Eindruck, den die Zunge vermittelt, an den Seiten ebenfalls ausgeprägt, kräftig, fast speicheltreibend - sehr gut. Schwer, hier in der Komplexität eine Frucht auszumachen, etwas Kirsche, Brombeere vielleicht, beides jeweils recht reif. Interessanterweise verliert sich die Struktur des Weines etwas mit jedem Schluck, das Mundgefühl ist immer noch sehr mild, wird aber später vor allem auf der Zunge leicht wässrig ausgeschwemmt. Mild die fruchtige Säure, null Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Ebenfalls mild der Abgang, auch etwas des frischen Eindrucks des Gaumens schafft es hierher, dazu leicht fruchtig, fein. Ebenso der Nachgeschmack: Ein folgerichtiger Nachklang des Geschmackes, und praktisch bar jeder Oxidation. Klasse.
 
Fazit:
"Sehr gut", "fein", "klasse", 4 x "mild"..., tja, eigentlich ein Kandidat für eine "5". Wenn da der Stall nicht wäre, der nicht so sehr Pferde, sondern mehr Rindviecher oder Borstenvieh beherbergt... Agrarier mit Mistgabel in die Assoziation eingeschlossen. Vielleicht verliert sich dies beim Dekantieren?

Trotzdem sicher nicht das letzte Mal, dass ich den El Portico Crianza bei Rossmann mitgenommen habe. Und da das Feld der herausragenden Weine aktuell überschaubar ist, bekommt er dann doch wenigstens die "Aktuelle Empfehlung".

Abschließend noch ein Zitat vom Reserva des selben Hauses:
Obacht: Die 14Vol/% Alkohol merkt man zu keiner Zeit!


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 09. April 2016





Hart ins Gericht gegangen - Mann verklagt Hersteller von Viagra wegen Dauer-Erektion
  Zuletzt probiert:
Labyrinthos 2015
Gekauft bei: Penny

Marchese Montefusco 2014
Gekauft bei: Netto

Appassimento Rosso Puglia 2016
Gekauft bei: ALDI

  Aktuelle Empfehlung:
Labyrinthos 2015

Gekauft bei: Penny

Arienzo Rioja 2013

Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.