Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Rossmann ¤¤¤ Haute Lige 2016
 
 
 
 
Haute Lige 2016
Haute Lige 2016

Herkunft / Traube:
 

"Süd-Frankreich" / Cabernet Sauvignon, Merlot

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2016

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Guter Kork

Preis:

4,49

Bewertung: 5 von 5 


 

Geruch/Blume
Äußerst präsent und sehr dumpf die erste Nase; das Adjektiv, das einem in den Sinn kommt, ist "schokoladig". Nach dem Schwenken noch präsenter und runder, dazu frischer, weniger Schokolade. Mit der Zeit treten hölzerne Gerbstoffe hervor, unaufdringlich und - klar - rund. Ein wirklich schönes Bouquet.
Geschmack/Mundgefühl
Grade zuletzt gab es einige, wenige Weine, die mit schönem Bouquet große Erwartungen weckten - und krachend abgestürzt sind, sobald es an den Geschmack ging... nicht so der Haut Lige: Bereits der erste Schluck gibt ein Volumen preis, das beispielhaft ist, und jetzt schon deutet sich ein ausgeprägt zeitlicher Verlauf an, währenddessen der Wein so ziemlich jeden Bereich im Mundraum bespielt. Dazu ist er von Beginn an sehr mild.
Auch der nächste - und alle weiteren Schlucke - enttäuschen nicht! Es bleibt beim großen Volumen, dazu eine hintergründige Frucht, die sich erst zum hinteren Gaumen hin überhaupt zu erahnen gibt, und mit Erdbeere am naheliegensten beschrieben werden kann. Zeitlich später eine nicht minder deutliche Herbe in diesem Bereich, die ein komplexer Gegenspieler zum Milden und ansatzweise leicht Süßen Gesamteindruck ist. Dass es - wieder zeitlich - später dort reichlich an zu kokeln fängt, das sei dem Kandidaten verziehen.
Währenddessen bekommt der vordere Mundraum mehr als etwas Karamell, die Frucht - sowieso schon eher im hinteren Bereich verortet -, tritt weiter zurück.
Im Mundgefühl sehr strukturreich, mehr als Ansätze von "Fleisch", ein weiteres Adjektiv drängt sich auf: "kaubar". Häufig sind ja solche Eindrücke Reste von anfänglicher Adstringenz - nicht so beim Haut Lige!
In dieser Vielfalt wäre die Säure fast vergessen worden, vielleicht auch, weil sie recht unscheinbar ist und sich erst mit Konzentration fassen lässt: Sehr leicht, unaufdringlich, mäßig mineralisch, fein! Selbst zeitnahes *burb*, das nahelegt, dass erheblich mehr Säure vorhanden als schmeckbar ist, stört maximal Umstehende.
Null Pelz. Noch feiner.
Abgang/Nachgeschmack
Nach diesem Feuerwerk ist der Nachgeschmack, der sich nach einem kaum merkbar milden Abgang anschließt, fast schon das schwächste Glied in der Kette der guten Eindrücke. Reste des Karamell und des "Kaubaren" - sehr harmonisch. Oxidiert langsam, selbst die sich zum Ende hin einstellende Pappe will nicht wirklich unangenehm wirken.

Fazit:
Eigentlich wollte ich beim Besuch der neu eröffneten Rossmann-Filiale nur Mottenpapier kaufen... Diese Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon kannte ich bislang nicht aus der alten Filiale, und ich habe sie ohne jede Erwartung eingepackt...
"Unverhofft kommt oft"... Ein Highlight: Kaufen!!!
Ein wirklich guter Wein für wirklich jede Gelegenheit.
Und mit dem nicht minder guten Korken sicher auch einige Jahre lagerbar (werde ich jedenfalls versuchen).
Selbst, dass der Wein als "Süd-Franzose" und als "Pay d'Oc" (Tafelwein) mit einem rein englischen Etikett (und so wohl ausschließlich für den Export produziert) daherkommt, trübt den Genuss nur ansatzweise.


Dieser Wein wurde verkostet am Dienstag, 15. Mai 2018





Angebote aus Bier, Wein, Spirituosen
  Zuletzt probiert:
Finca del Mar Garnacha 2017
Gekauft bei: Penny

Il Sarone Negroamaro 2016
Gekauft bei: Penny

Verosso Salento Primitivo 2017
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Tallaro Riserva 2015
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Hoy Love Crianza 2013
Gekauft bei: Netto

  Aktuelle Empfehlung:
Verosso Salento Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Tallaro Riserva 2015

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Jens Priewe - 'Wein'

Jens Priwe - 'Wein'

Ein herausragendes Buch!
Man vergisst beim abend-lichen Schmökern glatt, zum Weinglas zu greifen...

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.