Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ REWE ¤¤¤ Horzales Rioja
 
 
 
 
Horzales Rioja 2014
Horzales Rioja 2014

Herkunft / Traube: 

RiojaTempranillo

Land:

Spanien

Jahrgang:

2014

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

Trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

4,99

Bewertung: 3 von 5 


 
 

Geruch/Blume
Ansprechende, trockene Holznoten, trockenes Moos - Waldboden im Sommer als bluminge Assoziation. Dazu ein Anklang dunkler Beeren, kaum näher zu spezifizieren. Kurzzeitig einige Schweißnoten und mäßig nasser Hund nach dem Schwenken, dann dominieren wieder Tannine, noch trockener jetzt, statt mit Frucht nun mit einem leicht alkoholischen Aufzug.
Geschmack/Mundgefühl
So rund und reif wie das Bouquet gibt sich der Wein auch im Geschmack, wenn auch anfangs leicht kokelnd am hinteren Gaumen. Leider nimmt das Kokeln zu statt ab, was die Freude über die Wendung hin zum eher Vegetativen - und Nuancen wie frisch geschälte Rinde - erheblich eintrübt. Auch hat der Horzales Rioja eine schöne Struktur, wirkt zu keiner Zeit wässrig oder pomadig, hat großes Volumen, und die Anklänge von Frucht sind jetzt - passend zum Gesamtbild - eher die von unreifen Beeren. Solange der Wein den hinteren Gaumen nicht passiert hat, dominiert Letztgenanntes. Dann nicht mehr - schade. Die Säure ist sehr präsent, mineralisch, der feine Belag ist mehr passend denn pelzig.
Abgang/Nachgeschmack
Der Abgang raucht ab - s.o. Im Mundgefühl nimmt der Belag hier doch reichlich zu über die Zeit, der Nachgeschmack an sich ist bestenfalls ein harmloser Abklatsch der - positiven - Aspekte des Geschmacks. Oxidiert kaum, verschwindet aber rasch. Nur der hintere Gaumen bleibt gereizt. 

Fazit:
Als Tiger gestartet, im Flug Feuer gefangen und als verkokelter Bettvorleger gelandet. Schade. Zumal für den Preis von satten 4,99€...


Dieser Wein wurde verkostet am Sonntag, 04. September 2016





Zu schlecht gespielt - Niedergang eines Bundesliga-Urgesteins: Stürmer stand sogar beim Eigentor im Abseits
  Zuletzt probiert:
Gutturino Superiore 2016
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Scandalo Monastrell 2016
Gekauft bei: ALDI

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Rubicone Sangiovese 2017
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Gutturino Superiore 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Weinatlas

Der Weinatlas

Die Herangehensweise über die Geographie bietet einen ungewöhnlichen, einen besonderen Überblick.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.