Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Latria Montsant
 
 
 
 
Latria Montsant Celler Malondro 2007
Viña del Asador 2010

Herkunft / Traube: 

Tarragona /
Garnacha, Carinena

Land:

Spanien

Jahrgang:

2007

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Sehr guter Korken

Preis:

6,99

Bewertung: 5 von 5 





Geruch/Blume
Hüpft gerbstoffreich und leicht kellerartig schon aus dem Glas, kaum, dass er eingeschenkt ist. Pfeffer, getrocknete Küchenkräuter/Petersilie. Wird nach dem Schwenken schärfer, und der zweiten Nase bieten sich auch durchaus kräftige Schweißnoten. Dazu herbe, dunkle Beerenfrüchte. Mit der Zeit schwächer - aber immer präsent.
Geschmack/Mundgefühl
"Ui!", womit ich mich selber zitieren möchte, denn "ui!" beschreibt den ersten Eindruck. Sehr komplex zieht der Wein langsam von vorne nach hinten durch den Mundraum, am Gaumen besonders intensiv, feurig. Im Mundgefühl als ausgesprochen samten zu bezeichnen, hervorstechend, ungewöhnlich. Der Wein hat großes Volumen... und gleichzeitig Fleisch - nicht minder ungewöhnlich. Wirklich zart zu nennende Fruchtaromen begleiten über die ganze Zeit, ich vermag sie hier noch nicht auszudifferenzieren - bis zum Abgang! Hier löst sich das Rätsel, und es treten deutlich Aprikose/Mirabelle als Frucht zum Vorschein. Ungewöhnlich - aber das sagte ich ja schon.
Ganz fein die fruchtige Säure, ein richtiger Pelz ist nicht zu verzeichnen, wohl aber kurzzeitig ein minimaler Belag, der dafür sowohl Gaumen wie Zunge beschäftigt.
Abgang/Nachgeschmack
Der Abgang ist einfach prächtig. Regelmäßige Besucher von Wein-für-Jedermann wissen, dass es bei den meisten Weinen hier nicht gut bestellt ist, auch nicht unbedingt bei den höher-preisigen. Der Latria ist durchaus höher-preisig - aber er bietet für jeden Cent Gegenwert.
Im Nachgeschmack harmonisch zum Geschmack. Ein Esspapier-artiger Belag trübt hier marginal.
 
Fazit:
Sicher der beste - hier verkostete - Wein der letzten Monate. Kaufen!
Auch ein paar Flaschen mehr, soweit des die Börse zulässt - und einlagern. Hält sich sicherlich mindestens zwei Jahre.
Evtl. ist zu empfehlen, ihn zu dekantieren, so kräftig, wie er ist. Auf jeden Fall eine Stunde vor dem Einschenken öffnen!

   


Dieser Wein wurde verkostet am Donnerstag, 15. Dezember 2011





Angebote aus Bier, Wein, Spirituosen
  Zuletzt probiert:
La Passione Primitivo 2016
Gekauft bei: NORMA

BIO-Cuvée Rheinhessen 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Esteban Crianza 2014
Gekauft bei: Rossmann

Campo Viejo Rioja 2016
Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Côtes du Rhône Bio 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

  Aktuelle Empfehlung:
Campo Viejo Rioja 2016

Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Paolini Bio Nero d'Avola 2015

Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Jens Priewe - 'Wein'

Jens Priwe - 'Wein'

Ein herausragendes Buch!
Man vergisst beim abend-lichen Schmökern glatt, zum Weinglas zu greifen...

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.