Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ EDEKA ¤¤¤ Les Arômes de France 2013
 
 
 
 
Les Arômes de France 2013
Les Arômes de France 2013

Herkunft / Traube: 

? / Cabernet Sauvignon

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2013

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

Trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

3,99

Bewertung: 4 von 5 





Geruch/Blume
Sehr trockene Gerbstoffe, altes Holz und etwas von angetrocknetem Laub in der ersten Nase. Dazu - mehr als - ein Hauch Zitronenschale.  Und dies ändert sich nach dem Schwenken praktisch nicht!
Geschmack/Mundgefühl
Das Trockene setzt sich nahtlos fort und ist der prägende Eindruck zu Anfang - erfreulicherweise ohne jede Adstringenz. Auch das Zitronige bleibt erhalten und ist bestimmend für die Frucht, bzw. die Fruchtigkeit, die der Wein mitbringt, trotz des trockenen Grundtones. Voluminös ist er zwar nicht gerade, kann aber mit seinem milden, fast sanftem Mungefühl die - besonders im hinteren Bereich - vernachlässigte Zunge wettmachen und bietet zudem etwas von dem, was man als "Struktur" bezeichnet - und wirklich schwer in Worte zu fassen ist.
Wenig Säure, unbestimmbar in den Nuancen. Pelz bleibt zwar aus, mit jedem Schluck manifestiert sich zunehmend ein Belag auf vorderer Zunge und Gaumen, der zwar schnell verschwindet, jedoch immer wiederkommt.
Abgang/Nachgeschmack
Ansprechend der Abgang - und recht ausgeprägt, besonders herb bis bitter geht es hier zu, was zwar keinen wirklichen Kontrast, doch aber eine interessante Wendung vom Geschmack her bietet. Noch ansprechender der Nachgeschmack, hier wird es dann wieder fast schon süßlich, gezuckerte Grapefruit als - wenn auch schwache - Assoziation. Wie gesagt: schwach - dafür aber bleibt der Nachgeschmack überraschend lang erhalten nicht übel.

Fazit:
Viel Wein für nicht ganz so viel Geld! Und mit ein wenig Erfahrung hätte man auch auf Cabernet Sauvignon getippt, wenn man das Etikett nicht gesehen hätte. Für eine "5" reicht es trotzdem nicht ganz. Für - im Angebot - 3,99€ sollte man sich diesen Les Arômes de France aber nicht entgehen lassen!


Dieser Wein wurde verkostet am Dienstag, 07. Oktober 2014





Zu schlecht gespielt - Niedergang eines Bundesliga-Urgesteins: Stürmer stand sogar beim Eigentor im Abseits
  Zuletzt probiert:
Merlot BIO Terre Siciliane 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Vinho Regional Algarve 2017
Gekauft bei: ALDI

Barbera d'Alba Superiore 2016
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Compaño Crianza 2014
Gekauft bei: Netto

Comera Malvasia Nera 2017
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

  Aktuelle Empfehlung:
Vinho Regional Algarve 2017

Gekauft bei: ALDI

Vis Primitivo del Tarantino 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Carl Mertens Kellnerkorkenzieher ARA

Carl Mertens Kellnerkorkenzieher ARA

Klares Design - und natürlich mit dem Gelenk, das hochwertige Kellnermesser auszeichnet.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.