Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ NORMA ¤¤¤ Merlot 2011
 
 
 
 
Merlot 2011
Merlot 2011

Herkunft / Traube: 

- / Merlot

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2011

Alkoholgehalt:

12%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

1,69€

Bewertung: 3 von 5





Geruch/Blume
Erstaunlich fruchtbetont auf der einen - etwas zwischen Johannis- und Himbeere und herb-vegetativ auf der anderen Seite. Auch ach dem Schwenken überwiegt weder das Vegetative, das sich in Richtung von getrocknetem Grasschnitt ausprägt, noch das Fruchtbetonte, das jetzt eher in Richtung Rosenwasser spielt. - nicht übel!
Geschmack/Mundgefühl
Nach der detailreichen Blume ist der Wein im Geschmack etwas... unterkomplex. Das wässrige Mundgefühl macht es schwer, das wenige, was noch an Frucht aus der Blume "rübergerettet" wurde, zu bemerken - allerdings ist es doch vorhanden, vor allem am Gaumen. Dort - auf der Zunge tut sich eher nichts - wird es dann im Gegensatz zu den herben Noten der Blume doch einigermaßen bitter. Trotz des wässrigen Mundgefühls gibt es auch einen Hauch von "Fleisch" - ein interessanter Gegensatz. Dennoch wird der Wein mit jedem Schluck irgendwie pomadiger, limonadiger auf jeden Fall. Und es stellt sich ein Pelz ein, der eher ein Belag ist, und jetzt auch zusätzlich die Zunge betrifft. Die Säure ist harmlos und eher fruchtbetont.
Abgang/Nachgeschmack
Mit Wohlwollen zeigt sich im Abgang etwas Bitteres, sonst nicht vorhanden. Im Nachgeschmack dann endgültig limonadig und sogar reichlich süß. 

Fazit:
Müsste man raten: Man könnte einen Merlot vermuten. Was für den Wein spricht. Auch für den Wein spricht der Preis von 1,69€ - wie auch LIDL und Aldi hat NORMA einen Merlot in der Bückzone im Angebot, der exakt überall gleich viel kostet. Der von Aldi allerdings schlägt diesen hier doch um Längen. Dennoch eine mäßige 3, vor allem wegen der ausgeprägten Blume - und wegen des Preis-/Leistungsverhältnisses. 

 


Dieser Wein wurde verkostet am Freitag, 26. Oktober 2012





Zu schlecht gespielt - Niedergang eines Bundesliga-Urgesteins: Stürmer stand sogar beim Eigentor im Abseits
  Zuletzt probiert:
Biorebe Tempranillo 2018
Gekauft bei: REWE, [Biowein]

Duca della Seduzione Primitivo 2017
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Hoya Reserva 2014
Gekauft bei: Netto

Montepulciano d'Abruzzo 2017
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Duca della Seduzione Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Back to Red 2017

Gekauft bei: ALDI

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.