Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Merlot BIO Terre Siciliane
 
 
 
 
Merlot BIO Terre Siciliane 2017
Merlot Pays d'Oc 2017

Herkunft / Traube:

Sizilien / Merlot

Land:

Italien

Jahrgang:

2017

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

Halbtrocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,79€

Bewertung: 3 von 5 
 
 
 
 

Geruch/Blume
Recht grün mit reichlich Gras- und Heunoten, was ziemlich rasch vergeht und mäßig trockene Gerbstoffe zurücklässt. Im Hintergrund eine unbestimmbare Frucht, die nach dem Schwenken in der zweiten Nase mehr zum Tragen kommt. Sonst ähnlich wie zuvor, doch trockener und gerbstoffreicher... im Sinne von "mehr", denn "reich" ist die Blume nicht wirklich.
Nach längerem Stehen offenbart sich eine Besonderheit, die man nicht oft findet: Es riecht nach... Putzwasser... tja...
Geschmack/Mundgefühl
... schmeckt erfreulicherweise aber dann doch nicht danach *puh*. Im Gegenteil jetzt wieder sehr fruchtig - und sehr leicht (*). Wenig auffällig und noch weniger aufdringlich, dafür ein an sich hübsches Volumen. Schwach herb zudem am Gaumen, das bestimmend süßlich-Fruchtige vermag dies jedoch nicht wirklich zu kontrastieren. Passend zum generell leichten Gesamteindruck ein wässriges Mundgefühl. Die Frucht kommt aus der Zitrusfraktion und erinnert an eine "verarbeitete" Form, nämlich an Süßzeug mit Geschmack, was noch gleich... ah, ich hab's: Geleebonbons! Keine Bange, es ist nicht so übel, wie es sich liest. Von "kräftig", "Struktur" oder gar "Körper" jedoch keine Spur.
Die ansprechende Säure ist - klar - fruchtbetont, und es gibt keinerlei Pelz. Ein leichtes Perlen am hinteren Gaumen leitet...
Abgang/Nachgeschmack
... keinen Abgang ein, was jetzt nicht so arg verwundert. Im Nachgeschmack sehr ähnlich zum Vorhergehenden, gleichbleibend süßlich, weniger Frucht, dafür etwas Türkischer Honig. Oxidiert mäßig schnell in Richtung Golden Delicious, die vermutete Kitsche stellt sich später zwar ein, hält sich jedoch zurück.
 
Fazit:
Ohne dem Merlto Terre Siciliane Unrecht zu tun, ist das passenste Adjektiv dann wohl doch "limonadig". Für einen lauen Sommerabend - davon gab es ja reichlich in 2018 - aber durchaus geeignet.
Immerhin ein Wein aus ökologisch nachhaltiger Landwirtschaft - hier hätte sicher das BIO-Siegel der EU auf dem vorderen Etikett mehr Sinn gemacht als hinten drauf, auch wenn im "Untertitel" "Vino biologico" zu lesen ist.

(*) Normalerweise wird hier ja grundsätzlich nicht auf die Farbe eines Weines abgehoben (s. "Die Farbe"), doch beim Einschenken ließ dies durchsichtige Hellrot doch schon erahnen, dass es nicht übermäßig kräftig zugehen würde bei diesem Merlot - obwohl er aus Sizilien stammt. Und unpassend 13Vol/% Alkohol mitbringt.


Dieser Wein wurde verkostet am Sonntag, 21. Oktober 2018





Keine Abkehr vom Dogma: Vatikan lehnt "Kippe danach" weiterhein rigoros ab
  Zuletzt probiert:
Monte Plogar Gran Reserva 2011
Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Monastrell 2017
Gekauft bei: Penny

Don Mendo Gran Reserva 2012
Gekauft bei: Netto

  Aktuelle Empfehlung:
Monte Plogar Gran Reserva 2011

Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Pulltaps Basic Line Bordeaux

Kellnermesser Pulltaps Basic Line Bordeaux

Dieses Kellnermersser ist ein echter Hingucker - und erfüllt alle Anforderungen

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.