Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ LIDL ¤¤¤ Merlot 2013
 
 
 
 
Merlot 2013 Chevalier de Fauverf
Merlot Chevalier de Fauverf 2013

Herkunft / Traube: 

? / Merlot

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2013

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

1,79€

Bewertung: 3 von 5 





Geruch/Blume
Deutlich fruchtbetonter als die Vorgänger kommt der Merlot Chevalier de Fauverf des Jahrgangs 2013 daher, irgendwo zwischen Brombeere und Holunder zeigt schon die erste Nase diese Aromen; dazu die bekannten Kellertöne, ebenfalls wieder etwas Zimt, und ganz in Hintergrund harmlose Schweißnoten - Zitat vom 2012 "für eine "erste Nase" gar nicht übel!". Nach dem Schwenken deutlich weniger fruchtig, dumpfere Noten überwiegen, etwas Karamell, dazu die harmlosen Schweißnoten. Nimmt an der Luft recht schnell ab.
Geschmack/Mundgefühl
Erheblich weniger säurebetont als der Vorgänger, im ersten Schluck recht aufdringlich, ungestüm, gepaart mit reichlich Speichelfluss. Der Eindruck von Volumen verfliegt sehr schnell: wenig auf der Zunge, das Meiste am Gaumen. Von den dunklen Beerenfrüchten findet sich nichts wieder, statt dessen die unreife Erbeere des Vorgängers als naheliegenste Assoziation. Das Gesamtbild ist geprägt von einer herben, schon fast grünen Noten, und zum Abgang hin findet sich dann auch reichlich Anis wieder. Ansprechendes Mundgefühl, fast etwas von Struktur. Wie erwähnt weniger Säure, aber nicht "keine", was zartes *burp* schon während der Verkostung beweist. In der Art sehr mineralisch und eigentlich durchaus passend. Pelz bleibt aus - gut!
Abgang/Nachgeschmack
Auch beim 2013er kein wirklicher Abgang, im Nachgeschmack dafür ein schönes Abbild des Geschmacks, recht lang anhaltend angenehm herb und nicht oxidierend.

Fazit:

Stärker, facettenreicher und weniger säurebehaftet als der Vorgänger: So kratzt knapp an der "4"! Obwohl sicher mit reichlich "Phantasie" des Kellermeisters gebastelt, hat er seine interessanten Seiten, wozu nicht nur der sehr günstige Preis zählt!
Auch hier wieder ein Zitat: "Nun... diesen Merlot Chevalier de Fauverf werde ich sicher öfter wieder kaufen, für Gäste ist er aber wg. o.G. doch eher ungeeignet. "


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 30. April 2014





Amazon: Elektronk-Sale
  Zuletzt probiert:
Farneto Valley 2016
Gekauft bei: Netto

Tulga Crianza 2014
Gekauft bei: LIDL

La Passione Primitivo 2016
Gekauft bei: NORMA

BIO-Cuvée Rheinhessen 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Esteban Crianza 2014
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
Farneto Valley 2016

Gekauft bei: Netto

Campo Viejo Rioja 2016

Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Vakuum-Verschluss

Vakuumverschluss aus der Vignon-Serie

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.