Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ LIDL ¤¤¤ Merlot Pfalz
 
 
 
 
Merlot Pfalz 2008
Merlot Pfalz

Art / Herkunft / Traube: 

Pfalz/Merlot

Land:

Deutschland

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,79€

Bewertung: 3 von 5 






Geruch/Blume
Schwache, dennoch kantige Rauchnoten nach dem Einschenken, etwas Brombeere als Frucht. In der zweiten Nase dominiert dann eindeutig der Rauch alles andere, die Brombeere macht Anklängen von Sternanis Platz.
Geschmack/Mundgefühl
Als Merlot als solcher nur kurz vor und während des Abganges zu erkennen: Feine Bitterkeit rettet den ersten Eindruck, der 'Wein? Wo?' lauten könnte - und der entsprechenden Enttäuschung. Der Wein findet praktisch nur am hinteren Gaumen statt, hier dafür ausgewogen fein-bitter (s.o.), und auch das Rauchige der Blume findet sich hier wieder. Ansonsten wässrig und auf der Zunge eher süß.
Positiv: Praktisch keine Säure, für einen 2008er schon ein Pluspunkt!
Abgang/Nachgeschmack
Wie schon beschrieben - positiv - merkbar im Abgang, im Nachgeschmack wie zu erwarten herb. Nicht unangenehm. 

Fazit:
Einen 2008er Merlot aus der Pfalz habe ich nur mit spitzen Fingern aus dem Regal genommen - zu sauer im Durchschnitt die anderen Vertreter dieses Jahrganges dieser Preisklasse, (fast) egal, welcher Provenience... Aber! Die Traube Merlot im Anbaugebiet Pfalz bietet Potential in Zeiten des Klimawandels!
Deshalb auch die 3, ein milder Wein, und er ist im besten Sinne ausbaufähig für die nächsten Jahre.
  
 


Dieser Wein wurde verkostet am Sonntag, 31. Oktober 2010





Amazon: Elektronk-Sale
  Zuletzt probiert:
Lucignano Chianti Classico 2012
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Diosares Rioja Crianza 2014
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Biorebe Cabernet Sauvignon 2016
Gekauft bei: REWE, [Biowein]

Merlot Biorebe 2016
Gekauft bei: REWE, [Biowein]

  Aktuelle Empfehlung:
Lucignano Chianti Classico 2012

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Diosares Rioja Crianza 2014

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Vakuum-Verschluss

Vakuumverschluss aus der Vignon-Serie

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.