Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Merlot Trentino 2012
 
 
 
 
Merlot Trentino 2012 - Mario Collina
Merlot Trentino Mario Collina

Art / Herkunft / Traube: 

Trentin / Merlot

Land:

Italien

Jahrgang:

2012

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

1,99€

Bewertung: 4 von 5 





Geruch/Blume
Wenig Ähnlichkeiten zum Vorgänger zeigt der 2012er Merlot Trentino in der ersten Nase: Brombeere als Frucht - wenn auch in Maßen -, nur das leicht Stechende ist dem Jahrgang geblieben, allerdings kommen knackige Gerbstoffe mit. Nach dem Schwenken deutliche Schweißnoten und minder ausgeprägt nasser Hund; die Frucht bleibt einigermaßen erhalten und tendiert als schöner Kontrast sogar in Süßliche. Steht er länger offen, wird er dann doch wie der Vorgänger etwas dumpfer mit deutlichem Anklang von Vanille.
Geschmack/Mundgefühl
Unspektakulär ist wohl das erste, was einem zu diesem Wein einfällt, und das sich umgehend einstellende wässrige Mundgefühl ist dazu angetan, den Stab über dem Wein zu brechen und ihn wegzustellen... das allerdings wäre verfrüht! Denn es braucht einen Moment, bis sich sehr schöne Fruchtnoten präsentieren, Kirsche, etwas in Richtung Zitrusfrucht, Mandarine, gesüßt, aus der Dose. Und dies durchaus den ganzen Mundraum ausfüllt, voluminös sogar ein wenig, und durchgängig wunderbar mild; auch wenn die Zunge - erneut - eine untergeordnete Rolle spielt, sieht man von den Seiten ab.
Mit dem zweiten Schluck dann ein wenig herber, was sich auch auf die Frucht auswirkt, ohne näher eingegrenzt werden zu können. Dazu kommt ein Hauch von Vanille, die - s.o. - sich dem Bouquet erst durch längeres Stehen entlocken lässt. Feine Sache!
Bis auf einem harmlosen Belag null Pelz. Und - hier freut es den Verkostenden, dass Weine in Jahrgängen angebaut und abgefüllt werden, und der 2011 passé ist!! - keine aufdringliche Säure, kein durch diese verursachtes unpassendes *burp*... im Gegenteil, die Säure ist hintergründig und passend fruchtig, halt ohne Nebenwirkungen.
Abgang/Nachgeschmack
Auch der 2012er kommt ohne Abgang aus, um es ätzender zu formulieren, als es die Säure verdient hat. Macht aber nichts. Bis auf einen Rest der Mandarine vielleicht noch dieser Geschmack der Häutchen zwischen den Mandarinenstückchen, irgendwie pappig.

Fazit:
Knapp die 4 und an der 3 vorbeigeschrappt: Ausschlaggebend a) das hübsche - wenn auch magere - Bouquet und das sanfte Gesamtbild des Geschmacks und b) dass ich einen neuen every-days-wine gefunden habe, bildlich gesprochen(jeden Tag Alkohol zu trinken sollte man tunlichst vermeiden!), nachdem der 1,69€-Merlot von Aldi mit dem 2012 Jahrgang einen gewaltigen Absturz in die sauren Gefilde gemacht hat, aus der sich der Merlot Trentino von Mario Collina seit dem 2011er grade erholt!


Dieser Wein wurde verkostet am Donnerstag, 25. April 2013





#metoo-Bewegung erreicht Baumärkte: Anmachholz aus dem Sortiment genommen
  Zuletzt probiert:
Compaño Crianza 2014
Gekauft bei: Netto

Comera Malvasia Nera 2017
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Peuceta Primitivo Puglia 2016
Gekauft bei: LIDL

Vis Primitivo del Tarantino 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Trullari Nero die Troia 2016
Gekauft bei: ALDI

  Aktuelle Empfehlung:
Vis Primitivo del Tarantino 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Il Sarone Negroamaro 2017

Gekauft bei: Penny, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Pulltaps Basic Line Bordeaux

Kellnermesser Pulltaps Basic Line Bordeaux

Dieses Kellnermersser ist ein echter Hingucker - und erfüllt alle Anforderungen

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.