Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Nero d'Avola Sicilia 2008
 
 
 
 
Nero d'Avola Sicilia 2008
Nero d'Avola Sicilia

Art / Herkunft / Traube: 

Sizilien / Nero d'Avola

Land:

Italien

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

1,99€

Bewertung: 4 von 5 






Geruch/Blume
Ein unaufdringliches, schwaches Ensemble feiner Gerbstoffe und vegetativer Noten, mit Betonung auf Gurke und Lauch. Diese werden nach dem Schwenken noch ausgeprägter; und etwas Asche gesellt sich als Eindruck hinzu.
Interessant, auch nach längerem Stehen; besonders eine Nuance möchte ich nicht unterschlagen, auch wenn sie ungewöhnlich ist: Torf! Also die Torfnoten, die bestimmte Wiskeys bieten.
Steht er noch länger offen im Glas, überrascht er mit Limone!
Besonders bemerkenswert: Die zweite Nase entfaltet etwas, praktisch unbegrenzt nach Einschenken.
Geschmack/Mundgefühl
Wie schon beim gerade verkosteten Salice Salentino ist auch hier ein Feuerwerk der erste Eindruck; im Gegensatz zu jenem bietet er zwar kaum Fleisch, dafür aber wirklich großes Volumen - und er fordert jede Mundregion.
Eine bestimmte Frucht ist schwer auszumachen, etwas Kirsche, Pflaume, nur ganz wage.
Eine ausgeprägte Säure dürfte die Ursache für den ebenso ausgeprägten, feinen Pelz sein, der sich umgehend gleichmäßig breitmacht.
Abgang/Nachgeschmack
Von Abgang zu sprechen wäre übertrieben, es wird aber recht alkoholisch am hinteren Gaumen. Im Nachgeschmack eher trocken-heuartig, dennoch nicht unharmonisch.

Fazit:
Ein kräftiger Wein! Und durch die 13,5% Alkohol eine Herausforderung an den Verkoster... Auf jeden Fall sollte man sich diesen Wein nicht entgehen lassen, ist er doch 'nur' ein Wochenangebot und sicher nicht länger verfügbar - deswegen setze ich ich ihn auch auf die Empfehlungsliste.
 
 


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 23. Januar 2010





Bayer Crap Science stellt neues Medikament vor: "Aspirin defekt" hilft schnell gegen Schmerzfreiheit, Hochgefühle und gutes Befinden
  Zuletzt probiert:
Léon Perdigal Côtes du Rhône 2016
Gekauft bei: trinkgut

Giacondi 2017
Gekauft bei: ALDI

Umbria Sangiovese 2017
Gekauft bei: NORMA

Rosso di Montepulciano 2017
Gekauft bei: NORMA

Finca del Mar Garnacha 2017
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Umbria Sangiovese 2017

Gekauft bei: NORMA

Verosso Salento Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Bordeaux-Gläser

Bordeaux-Gläser von Leonardo

Bordeaux-Gläser von Leonardo - schnörkellos - und grade deswegen empfehlenswert!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.