Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ trinkgut ¤¤¤ Nero d'Avola
 
 
 
 
Nero d'Avola Sicilia 2009
Nero d'Avola

Art / Herkunft / Traube:

Nero d'Avola

Land:

Italien

Jahrgang:

2009

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Schwarzes Plastik

Preis:

1,99€

Bewertung: 4 von 5 





Geruch/Blume
Dumpf, rauchig in der ersten Nase, gepaart mit einer vegetativen Note der Art von Grassilage. Wird nach dem Schwenken kantiger und gerbstoffreicher, altes Leder und Linoleum.
Geschmack/Mundgefühl
Das auffälligste ist umgehend das große Volumen, das der Wein bietet. Recht unbestimmbar in den durchaus vorhandenen Fruchtnoten, der Gesamteindruck ist aber eher bonbonartig. Es geht aber doch eindeutig in Richtung Zitrone. Die entsprechend vorhandene fruchtige Säure dürfte für den scharfen Gesamteindruck mit verantwortlich sein, der zum Abgang hin ein kräftiges Feuer am hinteren Gaumen bietet. Ein feiner Pelz geht nicht ganz so schnell, wie er gekommen ist.
Abgang/Nachgeschmack
Abgang an sich hat der Wein nicht, dafür einen harmonischen - und weit weniger kräftigen - Nachgeschmack. Später wird der Eindruck hier auch leicht bitter.

Fazit:
Mehr als trinkbar, doch die 13,5% entfachen zu viel Feuer. Wegen der schönen, dumpfen Noten der Blume knapp die 4.
 


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 26. März 2011





  Zuletzt probiert:
Labyrinthos 2015
Gekauft bei: Penny

Marchese Montefusco 2014
Gekauft bei: Netto

Appassimento Rosso Puglia 2016
Gekauft bei: ALDI

  Aktuelle Empfehlung:
Labyrinthos 2015

Gekauft bei: Penny

Arienzo Rioja 2013

Gekauft bei: Netto, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Vakuum-Verschluss

Vakuumverschluss aus der Vignon-Serie

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.