Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ EDEKA ¤¤¤ Piccini Buon Governo
 
 
 
 
Piccini Buon Governo Rosso Toscana 2015
Piccini Buon Governo Rosso Toscana 2015

Herkunft / Traube: 

Toskana / ?

Land:

Italien

Jahrgang:

2015

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Perfekter Kork

Preis:

3,99€

Bewertung: 4 von 5 

 
 
 

Geruch/Blume
Dumpf, leicht tragend die erste Nase, wenige Gerbstoffe, deutliche Aschenoten. Zwar etwas runder nach dem Schwenken, doch in der Tendenz gleichbleibend - gleichbleibend gut.
Geschmack/Mundgefühl
Nicht ganz so rund und komplex der Eindruck, den der Piccini Buon Governo anfangs macht: Im mittleren Mundraum klafft ein großes Loch, sonst trocken in der Tendenz und mit feiner Struktur, was einer nicht minder feinen Adstringenz geschuldet sein dürfte. Das Volumen nimmt jedoch erfreulicherweise mit jedem Schluck zu, bemerkenswert der - wieder "fein" - herbe Grundton, der sich einstellt. Die Zunge bleibt von der Spitze abwärts unbeteiligt, auch zeigt sich keine konkrete Frucht, mit großem Fragezeichen etwas in Richtung Orange. Die mineralische Säure ist schwach ausgeprägt und begleitet harmonisch. Pelz bleibt aus, sieht man von einem mit jedem Schluck wiederkehrenden - und ebenso jeweils wieder schnell verschindenden - Belag ab.
Abgang/Nachgeschmack
Leichtes Brennen leitet einen mageren Abgang ein, der dann selbst ausgerechnet besonders mild daherkommt. Was es nicht alles gibt. Harmonisch der Nachgeschmack, etwas karamell'ner, sonst ein schöner Nachklang des Geschmackes - und oxidiert praktisch nicht, sondern entschwindet sanft. Ziemlich poetisch formuliert - zu poetisch vielleicht - trifft es aber ganz gut!

Fazit:
Etwas zu unterkomplex für eine "5", aber schon das tolle Bouquet und der herausragende Nachgeschmack rechtfertigen eine "Aktuelle Empfehlung".
Ob der Wein auch jenseits der aktuellen Werbung bei EDEKA im Sortiment ist, bleibt nachzutragen - beworben in der KW 45 kostet er 3,99€. Und die sollte man investieren!
Mit den anderen "Piccini" hier im Testfeld hat er nichts zu tun, deswegen auch keinerlei Referenzierung auf ältere Verkostungen.


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 09. November 2016





Zu schlecht gespielt - Niedergang eines Bundesliga-Urgesteins: Stürmer stand sogar beim Eigentor im Abseits
  Zuletzt probiert:
Prodigo Nero d'Avola 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Bardolino San Mondello 2015
Gekauft bei: Netto

Montepulciano d'Abruzzo 2015
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Prodigo Nero d'Avola 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Cours la Reine Languedoc 2014

Gekauft bei: Rossmann, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Bordeaux-Gläser

Bordeaux-Gläser von Leonardo

Bordeaux-Gläser von Leonardo - schnörkellos - und grade deswegen empfehlenswert!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.