Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ LIDL ¤¤¤ Pyrene
 
 
 
 
Pyrene Somontano 2007
Pyrene Somontano 2007

Herkunft / Traube: 

Somontano (*) / ?

Land:

Portugal

Jahrgang:

2007

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:  

Trocken

Verschluss:

Mäßiger Kork

Preis:

5,99

Bewertung: 3 von 5 





Geruch/Blume
Sehr spannendes Bouquet schon in der ersten Nase, denn neben trockenen Tanninen findet sich etwas von herber Frucht, und - Zimt!, was einen besonders ausgewogenener Eindruck ergibt. Wenig Änderung nach dem Schwenken, leicht alkoholischer Aufzug und abnehmende Gerbstoffe, flacher im Ganzen. 
Geschmack/Mundgefühl
Der Wein kratzt beim ersten Schluck reichlich am hinteren Gaumen, was Differenzieren schwer macht. Lässt beim zweiten Schluck zwar nach, dennoch ist der Begriff "ungestüm" für den Gesamteindruck hier angebracht, irgendwie zu "spritzig", auch wenn dies mit der Zeit nachlässt und den "Blick" freigibt auf sehr ansprechendes Volumen und herb-bittere Frucht in Richtung Sanddorn. Herb/bitter sind dann auch die Adjektive der Wahl, denn sie bestimmen den Wein sehr stark, vor allem am hinteren Gaumen, wo es ja anfänglich schon kratzte. Sehr mineralisch die nicht über-präsente Säure, statt Pelz legt sich ein tapetener Belag ab, dafür dann aber wirklich überall, bestimmend für das Mundgefühl.
Abgang/Nachgeschmack
Mager der Abgang, nur ein Abklatsch, wenigstens vorhanden. Besser dann der Nachgeschmack mit Fokus auf den herben Noten des Geschmacks, inzwischen wandelte sich der Belag leider zu einem veritablen, überlange anhaltenden Pelz.

Fazit:
Hier wäre weniger mehr gewesen, nämlich weniger Fass! Der Ausbau zum Reserva hat dem Wein in dem Alter nicht gut getan - vielleicht ein paar Flaschen einlagern und in 2-3 Jahren nochmal probieren (falls der Kork das hergibt), dann sollten Ecken und Kanten geschleift sein. Der Tipp ist wohl aber nur etwas für Experimentierfreudige mit dickem Portemonaie, für die 5,99€ bekommt man aktuell 2,33 Flaschen des Salice Salentino der Konkurrenz, die weniger aneckt...
Die 14Vol/% Alkohol sind über die Maßen unauffällig und fallem dem Autor nur deswegen auf, weil es schon nach einem Glas zunehmend schwerer wird, geradeaus zu tippen...

(*) Hier ergänzende Infos eines freundlichen Besuchers zur genauen Herkunft, die ich - unrecherchiert - zitiere: "Beim Pyrene 2007 wurde Somontano nach Portugal verlagert, ist aber in den spanischen Pyrenäen"


Dieser Wein wurde verkostet am Donnerstag, 28. August 2014





Niedersächsisches Möbelhaus bricht mit alter Tradition: Küchenmontage jetzt auch freitags!
  Zuletzt probiert:
Farneto Valley 2016
Gekauft bei: Netto

Tulga Crianza 2014
Gekauft bei: LIDL

La Passione Primitivo 2016
Gekauft bei: NORMA

BIO-Cuvée Rheinhessen 2017
Gekauft bei: ALDI, [Biowein]

Esteban Crianza 2014
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
Farneto Valley 2016

Gekauft bei: Netto

Campo Viejo Rioja 2016

Gekauft bei: EDEKA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

André Dominé - Wein

André Dominé - Wein

Dies ist ein Buch, wie man es sich vorstellt! Ein dickes Buch! Und ein großes Buch!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.