Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ trinkgut ¤¤¤ Sabatacha Cosecha 2008
 
 
 
 
Sabatacha Cosecha 2008 Gran Seleción
Sabatacha Cosecha 2008

Art / Herkunft / Traube:

Jumilla / Shiraz

Land:

Spanien

Jahrgang:

2008

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

3,33

Bewertung: 4 von 5 





Geruch/Blume
Kräftig würzig in der ersten Nase, kaum spezifisch, ein wenig Nelke vielleicht; ändert sich kaum nach dem Schwenken, außer den ebenso kräftigen alkoholischen Noten, die sich dazu gesellen.
Geschmack/Mundgefühl
Heissa! Was für eine Explosion! Nach der milden Blume ist man darauf kaum vorbereitet: "Warm" ist der erste - wahrscheinlich durch die 14% bedingte - Eindruck. Während der Wein im vorderen Mundraum mild und rund daherkommt, ist er zeitlich am hinteren Gaumen leicht bitter und ordentlich alkoholisch, ein feuriger Zug die Nase hinauf inkl. Leider überwiegt das feurig-Bittere die milden Aromen stark, sodass man sich auf das recht große Volumen und auf Feinheiten kaum zu konzentrieren vermag. Feinheiten wie ein leichter nussiger Eindruck und eine milde Säure z.B. Zartes Aufstoßen verrät, dass man nicht die ganze Säure hat wahrnehmen können.
Ein spürbarer Pelz bleibt auch
Abgang/Nachgeschmack
...nach dem mageren Abgang erhalten; ebenso das Feurige, wenn auch kurz.

Fazit:
Großes Volumen wird hier überdeckt von zuviel Alkohol - ich jedenfalls finde nichts besonderes an dem Wein - immerhin reicht es für eine 4, was aber eher dem mageren Konkurrenzfeld der letzten Monate geschuldet ist.

 


Dieser Wein wurde verkostet am Freitag, 25. März 2011





Zu schlecht gespielt - Niedergang eines Bundesliga-Urgesteins: Stürmer stand sogar beim Eigentor im Abseits
  Zuletzt probiert:
Rocca Pagliara 2016
Gekauft bei: NORMA

LAB 2015
Gekauft bei: Rossmann

  Aktuelle Empfehlung:
LAB 2015

Gekauft bei: Rossmann

Valpolicella Ripasso 2014

Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.