Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ NORMA ¤¤¤ Sangiovese Primitivo
 
 
 
 
Sangiovese Primitivo Camasella Puglia 2017
Sangiovese Primitivo Camasella Puglia 2017

Herkunft / Traube: 

Apulien / Sangiovese, Primitivo

Land:

Italien

Jahrgang:

2017

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung: 

Trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,99€

Bewertung: 5 von 5





Geruch/Blume
Mehr Beerenaromen wieder im 2017er Jahrgang, feine Gerbstoffe zudem, und er bleibt wesentlich länger im Glas, bevor die erste Nase sich verflüchtigt. Milder, runder und süßlicher nach dem Schwenken, im Grundtenor wenig Änderung. Weit entfernt trollt sich der nasse Hund. Später echtes Leder wie im Schusterladen. Fein.
Geschmack/Mundgefühl
Mild das Mundgefühl von Beginn an; nach dem Einziehen der Luft wird großes Volumen von einer erfrischenden Herbe bestimmt, die den gesamten hinteren Mundraum einnimmt. Diesmal ist es dies Herbe, das kontrastiert wird von feiner Süße, mehr als Reste der Beeren der Blume, begleitet von wie-dafür-gemacht grünen Nuancen, die sich hier wie dort, mal mehr, mal weniger offenbaren. Diese sind es auch wohl, die dem Sangiovese Primitivo eine etwas zu stechende Note verleihen - rund geht anders. Mehr Körper ginge auch, was da ist, kann sich allerdings "sehen" lassen. Im Mundgefühl geprägt von feiner Struktur. Klasse.
Ein weiterer Pluspunkt: die milde Säure, begleitend, unaufdringlich und schwer zu differenzieren. Kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Der flache Abgang ist geprägt von Resten sowohl des Süßlichen als auch des Herben. Wunderbar im Nachgeschmack, das Volumen scheint sich jetzt nochmals zu verdoppeln, der Wein ist wirklich überall, neue Facetten stellen sich ein, hartes Brot, diese zu benennen, doch eine davon ist Anis - im Nachgeschmack! Mäßig schnell oxidiert der Camasella sehr deutlich zum - grünen - Apfel. Und weiter nicht! Er verschwindet einfach, kein Esspapier, keine Kitsche. Großes Kino!

Fazit:
Heissa! Ein echter Griff in die Vollen:
Das Volumen ist wirklich umwerfend. Und erst der Nachgeschmack. Einziger "Makel": dies Stechende im Geschmack, das später außerdem den hinteren Gaumen mehr und mehr glimmen lässt... doch dies reicht nicht, ihm die "5" zu verwehren. Wieder eine Klasse besser als der Vorgänger: Kaufen! Zumal für - konstante - 2,99€!!

Das Bild des Vorgängers gleicht dem aktuellen - auf eine Bearbeitung wird entsprechend verzichtet.


Dieser Wein wurde verkostet am Freitag, 21. September 2018





  Zuletzt probiert:
Gutturino Superiore 2016
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Scandalo Monastrell 2016
Gekauft bei: ALDI

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Rubicone Sangiovese 2017
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Gutturino Superiore 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Mehr Zeit für den Wein-Genuss

Vileda Saugroboter

Einfach die Füße hochlegen - und den Robbi saugen lassen - außer für Ecken einfach genial auf Fliesen, Parkett & Teppichboden. Skepsis: unangebracht! Und spart auch noch jede Menge Strom!!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.