Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Rossmann ¤¤¤ Senso Rosso Salento
 
 
 
 
Senso Rosso Salento 2013
Senso Rosso Salento 2013

Herkunft / Traube: 
 

Taranto / Sangivese, Malvasia Nera, Aglianico

Land:

Italien

Jahrgang:

2013

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Sehr guter Kork

Preis:

3,99

Bewertung: 5 von 5 


 

Geruch/Blume
Sehr vegetativ die erste Nase, angegammelter Grasschnitt, Heu. Im Hintergrund recht herb und einge Gerbstoffe. Letztere werden schon beim Stehen präsenter, noch bevor man den Wein schwenkt. Nach Schweißnoten kommen die Tannine weiter in den Vordergrund, dazu Rauchnoten, abgebranntes Streichholz, schließlich Steinstaub. Interessante Wandlung.
Geschmack/Mundgefühl
Angenehm mild das Mundgefühl schon vor dem Einziehen der Luft, komplex, großes Volumen und erstaunlich fruchtig, so gibt sich der Senso Rosso Salento jetzt schon. Man glaubt kaum, den gleichen Wein gerochen zu haben, den man jetzt im Munde hat. Reichlich Kirsche gibt dem Wein Charackter, das Volumen ist und bleibt groß, während ein mild-herber Kontrast zum Abgang hin abrundet. Der Belag ist noch kein Pelz, auch das Mundgefühl, zu Anfang recht wässrig, gewinnt, indem es fleischiger wird... und halt: weniger wässrig. Die Säure ist harmlos bis passend, sehr fruchtig, klar. 
Abgang/Nachgeschmack
Der Abgang nicht so ausgeprägt wie der Geschmack erwarten ließ, aber reichlich vorhanden, mild, fruchtbetont. Die Frucht bestimmt auch den Nachgeschmack, und - wie sonst so oft - ist es nicht die Zitrusfraktion, jedenfalls nicht nur, denn Mandarine assoziiert man durchaus: Die Kirsche aber bleibt, darüberhinaus nun auch etwas Mirabelle! Im Nachgeschmack! Gut!
Und praktisch keine Oxidation, zwar gewinnt die Mandarine die Überhand, bis es jedoch zur Apfelkitsche wird, da hat man längst den nächsten Schluck genommen...

Fazit:
Wenn ich jetzt schreiben würde "der erste gute Wein von Rossmann", dann dächte jeder Leser: "was das denn fürn Laden!". Deswegen anders herum: Der beste Wein, den ich bei meinem erstmaligen Besuch bei Rossmann ergattert habe. Einer von Sechs. Und zwei stehen hier noch ungeöffnet.
Für diesen Wein allein lohnt sich der Weg! Kaufen!

Nachtrag: Ich meine, mich erinnern zu können, dass er in der Werbung der nämlichen Woche als Angebot stand. Bis zu meinem nächsten Besuch - also, bis ich dies verifiziert habe - bleibt der Preis jedoch als Standard-Preis oben stehen, so, wie ich ihn vom Bon ablese... gerne nehme ich hier Hilfe an, falls jemand den aktuellen Preis kennt.
...
Ergänzend: Ein freundlicher Besucher teilte, dass der Wein aktuell 3,49€ koste (allerdings online auf Rossmann.de).
Ergänzend II: Eine nicht minder freundliche Besucherin ergänzte, dass der Wein standardmäßig mit 3,99€ im Regal stehe - jeweils vielen Dank.


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 17. Februar 2016





Amazon Mid-Season Sale
  Zuletzt probiert:
Caleo Nero d' Avola 2013
Gekauft bei: Dursty

Côtes du Rhône Réserve 2015
Gekauft bei: NORMA

Prodigo Nero d'Avola 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Bardolino San Mondello 2015
Gekauft bei: Netto

Montepulciano d'Abruzzo 2015
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Prodigo Nero d'Avola 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Cours la Reine Languedoc 2014

Gekauft bei: Rossmann, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Mehr Zeit für den Wein-Genuss

Vileda Saugroboter

Einfach die Füße hochlegen - und den Robbi saugen lassen - außer für Ecken einfach genial auf Fliesen, Parkett & Teppichboden. Skepsis: unangebracht! Und spart auch noch jede Menge Strom!!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.