Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Titanes Crianza
 
 
 
 
Titanes Crianza Torres 2010
Titanes Crianza 2010

Herkunft / Traube: 
 

Katalonien / Garnacha,  Cariñena, Syrah

Land:

Spanien

Jahrgang:

2010

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung:

trocken

Verschluss:

Sehr guter Kork

Preis:

6,99

Bewertung: 4 von 5 




Geruch/Blume
Die milden Gerbstoffe sowie der vegetative Einschlag der Vorgänger schaffen es auch in den aktuellen Jahrgang, eine schön Konstanz, die an sich schon bemerkenswert ist. Das "abgebrannte Streichholz" allerdings viel schwächer ausgeprägt, so wie die ganze Blume an sich eher harmlos ist. Nach dem Schwenken dann intensiver, knackiger und auch der leichte alkoholische Aufzug stellt sich wieder ein, dazu einige Schweißnoten.
Geschmack/Mundgefühl
Erfreulich ist jetzt zu nennen, dass es auch im Geschmack weniger ausgeprägt zugeht, im Sinne von: weniger adstringent und dröge. Die holzigen Fassnoten sind angenehm und fallen nicht negativ ins Gewicht. Das Volumen ist ansprechend - aber ein Blender, denn kurz nachdem man diesen Eindruck wahrnahm, schwemmt eine Wässrigkeit ruck-zuck den ganzen Wein auch schon raus, sodass vor allem auf der Zunge kaum etwas bleibt. Es bleibt aber trotzdem noch Einiges zu entdecken, herbe Frucht und eine schöne, fast milde, mineralische Säure verleihen einen gewissen Charakter - der aber schnell vergessen wird, wenn das wässrige Mundgefühl überhand nimmt. Pelz bleibt im 2010er Titanes Crianza ebenfalls aus. Zum Glück!
Abgang/Nachgeschmack
Der Abgang ist nicht minder kurz als der Geschmackseindruck, aber immerhin vorhanden, kündet aber nicht wirklich von etwas Konkretem, eine feine Herbe aber stimmt versöhnlich. Im Nachgeschmack prickelt es dann doch auf der vorderen Zunge, als wollte der Wein einen Pelz wenigstens nachzuholen versuchen. Die feine Herbe aber findet sich auch hier und lässt darüber hinwegsehen. 

Fazit:
Ich möchte mich selbst zitieren aus der Verkostung des Vorgänger-Jahrganges: "...denn es gibt aktuell bessere Weine für weniger Geld!".
Die "4" wirklich nur knapp, zieht man das Preis-/Leistungsverhältnis in Betracht!


Dieser Wein wurde verkostet am Donnerstag, 12. Dezember 2013





Zu schlecht gespielt - Niedergang eines Bundesliga-Urgesteins: Stürmer stand sogar beim Eigentor im Abseits
  Zuletzt probiert:
Giacondi 2017
Gekauft bei: ALDI

Umbria Sangiovese 2017
Gekauft bei: NORMA

Rosso di Montepulciano 2017
Gekauft bei: NORMA

Finca del Mar Garnacha 2017
Gekauft bei: Penny

Il Sarone Negroamaro 2016
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Umbria Sangiovese 2017

Gekauft bei: NORMA

Verosso Salento Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

'Nice to have'

Weinset mit Kellnermesser

Ein hübsches Einsteiger-Set für den Weinfreund aus dem Bereich
"rund um Weine"
- nicht lebensnotwendig - aber "nice to have".

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.