Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Viña del Asador 2012
 
 
 
 
Viña del Asador 2012
Viña del Asador 2012

Herkunft / Traube: 

Rioja / Tempranillo

Land:

Spanien

Jahrgang:

2012

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,19€

Bewertung: 4 von 5 





Geruch/Blume
Von der Frucht des 2011er Rioja ist nichts geblieben beim aktuellen Jahrgang, statt dessen - mäßig - trockene Gerbstoffe und der Geruch von frischem Regen auf trockenen Asphalt. Nach dem Schwenken dann doch - wieder mäßig - fruchtig, dunkle Beeren im Hintergrund, aber wirklich ganz im Hintergrund. Es drängen sich statt dessen Schweißnoten auf, die nicht abwertend wirken, aber doch den Fokus auf sich lenken.
Geschmack/Mundgefühl
Kräftig im ersten Moment und ansprechendes Volumen scheint er auch zu haben - was sich einigermaßen so fortsetzt. Weder das eine noch das andere allerdings sind überzubewerten. Das ansprechend Feurige am hinteren Gaumen steht in starkem Kontrast zum eher wässrigen Mundgefühl - was kein Makel sein muss. Jetzt finden wir auch den Anschluss zum 2011er Viña del Asador, denn deutliche Apfelnoten machen Freude; auch ist nun auch wieder von der Kirsche zu berichten, weniger deutlich als die Apfelnoten (die in den Hintergrund treten), aber besonders zu erwähnen in Zusammenhang mit der fein-fruchtigen, geradezu beispielhaft milden Säure, die über die ganze Zeit begleitet. Und obwohl die hintere Zunge unbeschäftigt bleibt, ist doch reichlich vom Volumen des ersten Eindrucks geblieben. Pelz bleibt aus.
Abgang/Nachgeschmack
Auch beim Abgang patzt der Wein nicht, die milden Fruchtnoten finden sich auch hier - fein! Im Nachgeschmack leicht fahl, vom Apfel kommt die Kitsche dazu, zwar wieder reichlich wässrig im Grundton, dennoch sonst ohne Tadel.
 
Fazit:
Den Rioja merkt man dem Wein schon beim ersten Schluck an, nach den vielen Merlot und Montepulcani der letzten Zeit hatte ich ihn auch genau deshalb mitgenommen - ohne allerdings zu ahnen, dass es direkt einen neuen Jahrgang zu verkosten galt... und es hat sich gelohnt!
Aber: Man muss dem Wein (und sich) Zeit lassen, er entwickelt sich mit jedem Schluck - und er wird besser! So reicht es für den 2012er Standard-Rioja von ALDI jetzt auch für eine "4".


Dieser Wein wurde verkostet am Samstag, 07. September 2013





Angebote aus Bier, Wein, Spirituosen
  Zuletzt probiert:
Giacondi 2017
Gekauft bei: ALDI

Umbria Sangiovese 2017
Gekauft bei: NORMA

Rosso di Montepulciano 2017
Gekauft bei: NORMA

Finca del Mar Garnacha 2017
Gekauft bei: Penny

Il Sarone Negroamaro 2016
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Umbria Sangiovese 2017

Gekauft bei: NORMA

Verosso Salento Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Bordeaux-Gläser

Bordeaux-Gläser von Leonardo

Bordeaux-Gläser von Leonardo - schnörkellos - und grade deswegen empfehlenswert!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.