Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Viña Real Crianza
 
 
 
 
Viña Real Crianza Rioja 2012
Viña Real Crianza 2012

Herkunft / Traube: 

Rioja / "Cuvée"

Land:

Spanien

Jahrgang:

2012

Alkoholgehalt:

13,5%

Geschmacksrichtung:  

Trocken

Verschluss:

Guter Kork

Preis:

6,99€

Bewertung: 4 von 5 





Geruch/Blume
Sehr vegetativ, Grassilage, jetzt schon einige Schweißnoten in der ersten Nase. Wenige Gerbstoffe. Verflacht schnell. Immerhin verbleiben so dann nur noch die ansprechender werdenden Tannine. Wie zu erwarten werfen die Schweißnoten nach dem Schwenken fast vom Hocker. Es dauert, bis sie verschwinden, wonach ein paar schöne, trockene Tannine verbleiben, ebenso zeigt sich eine undeutliche Frucht im Hintergrund.
Geschmack/Mundgefühl
Erfreulich wenig adstringent, nur kurz, ganz zu Anfang. Danach mild! Kaum zu glauben... (s. Fazit). Fruchtbetont und mit sehr großem Volumen gibt sich der Viña Real Crianza. Trotz eines leicht wässrigen Mundgefühls hat er einiges an Struktur, vor allem im vorderen Mundraum ausgeprägt. Irgendwo ist eine Frucht, sie lässt sich jedoch weder erfassen noch beschreiben. Milde, fast cremige Süße hat einen soliden Gegenpart durch eine - nicht minder milde - Herbheit am hinteren Gaumen. Mit der Zeit gewinnt der Eindruck von Struktur weiter an Raum. Und es addiert sich, was eigentlich "Stuktur" war, zu einem veritablen Belag, besonders zu Anfang jedes Schluckes. Die mehr mineralische Säure ist ebenfalls "mild" zu nennen, doch zeitnahes, heftiges *burb* kündet von reichlich Gehalt derselben. Trotz Belag keinerlei Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Mild auch der mäßig ausgeprägte Abgang. Ebenso der Nachgeschmack - ein schöner Nachklang des Geschmacks, wieder cremig zu nennen, Reste des Süßen verleihen ansatzweise ein Mundgefühl à la Türkischer Honig. Im Gegensatz zur Blume bleibt der Nachgeschmack lange erhalten und oxidiert praktisch nicht - fein!

Fazit:
"Parker-Weine", also jene mit 80+X Punkten von Robert Parker ausgezeichnete, packt man als erfahrener Weintrinker ja eher mit spitzen Fingern an - zu oft sind sie unerträglich adstringent, saugen die letzte Feuchtigkeit aus Mund und Rachen. Hier haben wir mal Glück gehabt! Zwar hat der Wein wenig, was wirklich aus dem Häuschen treibt (zumal für 6,99€), doch schlecht ist er nicht.
Das Geld kann man investieren, sofern man es über hat, und bekommt eine leidlich interessante - und besonders milde - Cuvée.  


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 29. März 2017





#metoo-Bewegung erreicht Baumärkte: Anmachholz aus dem Sortiment genommen
  Zuletzt probiert:
Gutturino Superiore 2016
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Scandalo Monastrell 2016
Gekauft bei: ALDI

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017
Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Rubicone Sangiovese 2017
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Gutturino Superiore 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

M. Chapoutier Côtes du Rhône 2017

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Pulltaps Basic Line Bordeaux

Kellnermesser Pulltaps Basic Line Bordeaux

Dieses Kellnermersser ist ein echter Hingucker - und erfüllt alle Anforderungen

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.