Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Vinho Regional Algarve
 
 
 
 
Vinho Regional Algarve 2017
Vinho Regional Algarve 2017

Herkunft / Traube:
 

Algarve / Touriga Nacional, Syrah, Tinta Roriz

Land:

Portugal

Jahrgang:

2017

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Kurzer, guter Kork

Preis:

4,99

Bewertung: 4 von 5 


 

Geruch/Blume
Kräftige Heu- und Stallnoten, wenige trockene Tannine im Hintergrund. Bis auf etwas Vanille zusätzlich kaum Änderung nach dem Schwenken. Ebenso kurz zu beschreiben wie interessant.
Geschmack/Mundgefühl
Äußerst mild von Beginn an, sehr ansprechend im Volumen, das sich schon beim ersten Schluck über die Zeit auf dem Weg durch den Mundraum entfaltet. Und sehr fruchtbetont, von den erwarteten trocken-vegetativen Noten, die die Blume nahelegte, findet sich praktisch nichts im Geschmack. Hübsch kontrastierende, herbe Nuancen zum Abgang hin sind über das überraschend Fruchtige hinaus zu erwähnen, das sonst den Geschmack bestimmt, sowie ein nussiger Hauch, der gut harmoniert. Die Frucht selber bleibt ungewiss, irgendwo zwischen matschiger Erbeere, leicht gezuckerter Pampelmuse und überlagerten Kirschen zu verorten.
Zum Abgang hin ist es nicht nur ansprechend herb, der dortige Gaumen fängt - wieder mit der Zeit, mit jedem Schluck mehr - doch erheblich Feuer, was durchaus irritiert. Das Mundgefühl ist ansonsten stets mild und bietet - wieder nur einen Hauch - Struktur.
Fruchtig die schwache, vielmehr milde, Säure. Keinerlei Pelz. Später addiert sich ein feiner Belag.
Abgang/Nachgeschmack
Falls es einen Abgang gibt, geht dieser im Rest-Glimmen des hinteren Gaumens (s.o.) unter. Der Nachgeschmack jetzt anfangs herber, weniger fruchtig, dafür erneut ein Ansatz von Vanille, den schon die Blume versprach. Und keinerlei Oxidation, der Wein vergeht rasch, ohne sich groß geändert zu haben. Nicht schlecht.

Fazit:
Der Wein war in der lokalen Aldi-Filiale zu finden in den Kopfseiten zwischen zwei "Gondeln" (wie die langen Regale wohl in der Fachsprache heißen). Also die stiefmütterlichsten Plätze, die es im ganzen Laden gibt: Kaum ein Kunde kümmert sich um die dort angeboten Waren, man passiert die Stirnseiten nur auf dem Weg von einem in den anderen Gang..."Schwein gehabt" kann der sagen, der den Vinho Regional Algarve hier gefunden hat, die 4,99€ sind gut angelegt:
Ein interessanter Wein aus Portugal, wenn ich bekennend auch weder Touriga Nacional noch Tinta Roriz als Traube bislang öfter bewusst wahrgenommen habe.
Zur "5" langt es nicht ganz, für lange Winterabende oder auch die größere Runde ist er jedoch trotzdem problemlos zu empfehlen.
Obwohl das Bild noch nicht bearbeitet ist, und ich keinen Plan habe, ob der Wein außer in meiner lokalen überhaupt noch in einer anderen Filiale angeboten wird, bekommt er die "Aktuelle Empfehlung", denn man sollte ihn sich auch keinen Fall entgehen lassen... wenn man ihn denn findet.
Update dazu: Ein Blick in den Prospekt für die KW 42 zeigte, dass der Wein - eigentlich erst - am Samstag als Angebot zu haben war, also durchaus nicht unter "ferner liefen" zu finden sein sollte.

Obacht:
Auch bei diesem Wein merkt man die 14Vol/% Alkohol zu keiner Zeit!


Dieser Wein wurde verkostet am Freitag, 19. Oktober 2018





Angebote aus Bier, Wein, Spirituosen
  Zuletzt probiert:
Monte Plogar Gran Reserva 2011
Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Monastrell 2017
Gekauft bei: Penny

Don Mendo Gran Reserva 2012
Gekauft bei: Netto

  Aktuelle Empfehlung:
Monte Plogar Gran Reserva 2011

Gekauft bei: LIDL, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Weinatlas

Der Weinatlas

Die Herangehensweise über die Geographie bietet einen ungewöhnlichen, einen besonderen Überblick.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.