Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Penny ¤¤¤ Yves Bordeaux 2011
 
 
 
 
Yves Bordeaux 2011
Yves Bordeaux 2011

Herkunft / Traube:
 

Bordeaux / Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2011

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

2,99€

Bewertung: 3 von 5




Geruch/Blume
Sehr fruchtbetont schon in der ersten Nase: Pflaume, Erdbeere, Trester im Hintergrund, dazu ein Hauch von milden Gerbstoffen. Nach dem Schwenken erstaunlicherweise erheblich flacher, als wären die Aromen aus dem Glas geschleudert worden; statt der Früchte nun eher vegetativ, aber äußerst schwach und vielleicht so eben an Grasschnitt erinnernd - merkwürdig, der Verlauf, aber auch nicht negativ zu werten.
Geschmack/Mundgefühl.
Kräftiger dann wieder im Geschmack, auf Zunge und Gaumen umgehend herbe Noten - aber ebenso umgehend ein sehr wässriges Mundgefühl. Relativ schnell klingt das Herbe ab, hält sich noch am ehesten als schon etwas bittere Note am hinteren Gaumen. Wäre nicht dies Wässrige, man könnte mit Wagemut sogar von Volumen sprechen, aber so... 
Immer noch Erdbeere als beste Assoziation einer Frucht, allerdings eher die leicht unreife Variante.
Schwer zu beschreiben die Säure, die sicher verantwortlich ist für den reichlichen Speichelfluss, selber aber nicht, auch nicht unangenehm, in Erscheinung tritt. Bis auf einen harmlosen Belag auf Zunge und Gaumen kein nennenswerter Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
... nach dem ersten Glas! Denn später geht es aufdringlich feinnadelig zu, vor allem im vorderen Mundraum, und man möchte mit Wasser spülen.
Zuvor ein Rest des Herben auch im Abgang, im Nachgeschmack tresterlastig, besonders wässrig und mit Belag, s.o..

Fazit:
Nunja! Es reicht für eine 3.


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 06. Februar 2013





Bayer Crap Science stellt neues Medikament vor: "Aspirin defekt" hilft schnell gegen Schmerzfreiheit, Hochgefühle und gutes Befinden
  Zuletzt probiert:
125 Primitivo de Salento 2017
Gekauft bei: NORMA

La Muleta 2016
Gekauft bei: NORMA

Back to Red 2017
Gekauft bei: ALDI

Chevalier de Fauvert 2017
Gekauft bei: LIDL

Beaujolais Villages 2016
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Back to Red 2017

Gekauft bei: ALDI

Gutturino Superiore 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

'Nice to have'

Weinset mit Kellnermesser

Ein hübsches Einsteiger-Set für den Weinfreund aus dem Bereich
"rund um Weine"
- nicht lebensnotwendig - aber "nice to have".

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.