Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Zweigelt Grande Reserve
 
 
 
 
Zweigelt Grande Reserve 2015
Zweigelt Grande Reserve 2015

Herkunft / Traube: 

Burgenland / Zweigelt

Land:

Österreich

Jahrgang:

2015

Alkoholgehalt:

13%

Geschmacksrichtung:  

Trocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

3,49€

Bewertung: 4 von 5 





Geruch/Blume
Die erste Nase wartet mit wenigen, trockenen Gerbstoffen auf; ein Hauch Rosenwasser im Hintergrund. Ein stechender Aufzug ergänzt das Bild, welches an sich recht gleich bleibt, nach dem Schwenken. Komplexer im Gesamtbild, als es die wenigen Nuancen andeuten.
Geschmack/Mundgefühl
Wässriges Mundgefühl drängt sich lange nicht mehr so stark in den Vordergrund wie noch beim zuletzt verkosteten 2014er Grande Reserve. Und er ist nicht so fix unterwegs: Zwar brilliert der 2015er nicht gerade mit Volumen, doch er hat zumindest welches. Zudem stellt sich rasch etwas an Struktur ein, obwohl ein Ansatz von Wässrigkeit nicht zu leugnen ist. Die Tannine der Blume finden sich - in Ansätzen - durchaus auch im Geschmack wieder, und es wird fruchtiger, Kirsche vielleicht, Erdbeere sicher. Darüber hinaus nimmt das Volumen stetig zu, bis der Zweigelt fast den gesamten Mundraum bespielt - nicht übel. Leicht herb zum Abgang hin.
Die feine Säure ist mäßig mineralisch, hat aber auch eine fruchtige Komponente. Kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Erneut kein nennenswerter Abgang. Der Nachgeschmack ist ein schöner Nachklang, herber jetzt, weniger Frucht, bevor sich der Wein dann doch recht schnell von Dannen macht - komplett ohne zu oxidieren. Gut.

Fazit:
Auch dieser Jahrgang ist wieder sein Geld wert... und er ist wieder so ganz anders als der vorangegangene. Und wieder hat man richtig Gaudi an der Verkostung. So bekommt auch der aktuelle Zweigelt Grande Reserve von Aldi - wieder - die "4".

 

Nach den zuletzt verkosteten Rohrkepieren / mittelmäßigen Weinen gibt es oben drauf noch die "Aktuelle Empfehlung" - denn lange wird der Wein nicht mehr im Regal stehen - da sollte man noch zugreifen!
Allerdings kostet er satte 50Ct mehr als zuletzt.


Dieser Wein wurde verkostet am Mittwoch, 30. August 2017





Amazon: Elektronk-Sale
  Zuletzt probiert:
Evita Primitivo 2016
Gekauft bei: REWE

Château Lary Bordeaux 2015
Gekauft bei: REWE

Merlot Mario Collina 2017
Gekauft bei: ALDI

Tempranillo BIO 2017
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Zweigelt Selection 2016

Gekauft bei: ALDI

Viña Real Crianza 2014

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Jens Priewe - 'Wein'

Jens Priwe - 'Wein'

Ein herausragendes Buch!
Man vergisst beim abend-lichen Schmökern glatt, zum Weinglas zu greifen...

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.