Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

wilder Wein

Wein-für-Jedermann.de ist zurück!

Und das in neuem Gewand!

An dieser Stelle zuvorderst ein herzliches Dankeschön für die vielen unterstützenden und aufmunternden Mails von treuen Leserinnen und Lesern - eine echte Motivation, ungeachtet des Aufwandes die Seite neu zu beleben.

Das Layout wurde mit aktuellster Gestaltungstechnik konstruiert und passt sich durch "responsive design" nunmehr auch an Tablets und Smartphones an.


+++ Aktuell +++

Fragwürdige Preisgestaltung im Einzelhandel

Neben Brot, Milch und Butter werden Weine teurer - nur: WARUM?

Ich habe diesen Menupunkt so prominent aufgenommen, weil die massiven Preissteigerungen zur Zeit überall durchschlagen. So auch beim Wein. Wie ist das zu erklären?

Der letzte Besuch bei Aldi (Süd) (wie schon bei Penny) offenbarte Preissteigerungen um mehr als 10%: Sowohl der Giacondi als auch der "Standard-Merlot" sind jetzt um 20 Cent teurer...
Dumm nur: Diese Weine wurden in 2020 produziert - können somit von den aktuellen Verwerfungen in Politik und Wirtschaft gar nicht betroffen sein!

Sind es Kosten für den Transport?
Nun, ein Sattelschlepper mit 40t kann 34 Euro-Paletten à 720 0,7l-Flaschen transportieren... bei 20 Cent Aufschlag beim Kauf einer Flasche müssten sich die Transportkosten um 4896 Euro erhöht haben...

Der Transport kommt also eher nicht in Frage... ein Liter Diesel müsste etwa 15€ kosten, um den Aufschlag zu rechtfertigen...
Unser zusätzlich bezahltes Geld landet eins-zu-eins bei den Konzeren. Reingewinn (abzgl. Mehrwertsteuer). Zum Schaden aller - vor allem zum Schaden von Verbrauchern - und Konsumklima.

Dieses Phänomen (Preise von allen Gütern zu erhöhen, obwohl nicht alle betroffen sind) ist in der Wirtschaftswisschenschaft wohl bekannt, es nennt sich "Windfall-Profit".
Oder ins Rheinische übersetzt: "Nimm, watte kriegen kanns!"


"Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens"

Euripides (480-407 v.Chr.), griechischer Tragödiendichter


Aktuell - verständlich - informativ

Weine, die sich jeder leisten kann

Diese Seiten sind gedacht für interessierte Laien vom interessierten Laien!
Wenn Sie eigentlich gerne auch mal einen Rotwein trinken möchten, ohne viel Geld zu investieren, sich aber bislang nicht wirklich getraut haben, dann wird Ihnen diese Seite weiterhelfen, denn:
Teuer ist nicht unbedingt gut,

vor allem aber:
Günstig ist nicht automatisch gleich schlecht!


Unter Grundsätzliches werden grundlegende Informationen für Interessierte aufgeführt; weitere Tipps & Tricks finden Sie hier.

Und das Wichtigste: Die Weine! Sie finden sich - logisch - unter Die Weine, wo sie lose sortiert sind nach den Handelsketten/Discountern, bei denen sie erworben wurden.

Texte und Beschreibungen sind so gehalten, dass man nicht erst 100 Weine definiert haben muss - und trotzdem Weingenuss und Wissen steigern kann - unter Verwendung verständlicher Sprache und ohne überflüssige oder diffuse  Fachbegriffe.


Hintergrund der Idee für 'Wein für Jedermann',

also Einschätzungen verkosteter Weine von Discountern und großen Handelsketten online zu stellen, war eine Überraschung, die noch ins Jahr 2006 datiert: Nach einigen doch eher teuren Weinen, die mehr oder weniger gut schmeckten, habe ich aus reiner Neugier mal einen Wein aus dieser Preisklasse probiert... und war recht angetan! Das blieb natürlich nicht bei allen verkosteten Weinen so, aber die Grundtendenz ist doch sehr ansprechend.

Die meisten der hier besprochenen Weine haben kaum mehr als 3,-€ gekostet!
Ausnahmen gibt es natürlich, es wurden im Laufe der Jahre auch immer mehr, sie werden entsprechend gekennzeichnet.

Und so möchte ich Sie neugierig machen, zugleich aber nicht im Regen stehen lassen, sondern mit meinen Einschätzungen und Empfehlungen an die guten und günstigen Weine heranführen.

Nur Mut!


Der Tropfenfänger

Kurz vorstellen möchten wir den eigens entwickelten Tropfenfänger. Eine günstige, stil- und sinnvolle - vor allem aber einfachst zu realisierende - Innovation, die Möglichkeit, Tisch und Teppich zu schonen. Und natürlich nicht nur für Weinflaschen geeignet!

Im Prinzip ganz einfach, wie er gebastelt wird, wird dennoch auf einer eigenen Seite erläutert.


Handelsketten und Discounter

Im Laufe der Jahre wurden viele Handelsketten und Discounter besucht - der neue Internet-Auftritt von Wein-für-Jedermann.de kommt natürlich noch lange nicht auf die Anzahl von Weinen wie ehedem... Die Auflistung finden Sie unter "Die Weine".

Ausgespart werden Discounter/Handelsketten, die von hier aus nicht - oder nur unter großem Auto-Gurkerei-Aufwand - zu erreichen sind.
Das Sortiment von "dm" fehlt jetzt ebenfalls; waren vor gefühlten Urzeiten noch richtig gute (Bio)Weine im Angebot, ist jetzt jeder Meter in eine dm-Filiale vertane Zeit. Wirklich schade.


'Wein für Jedermann.de' ist ein Projekt von:

  Rigel-Computer
 
PC-Systemberatung und Verkauf, Programmierung und Design

  Inhaber: 
  Christoph Schweres 



  Kontakt-Formular 
  Mail: mail@rigel-computer.com (Spamschutz: Den Link anklicken - Abtippen funktioniert NICHT!)
  URL: http://www.rigel-computer.com

Wenn Sie Fragen zur Weinseite haben, werfen Sie vielleicht eine Blick in unsere FAQ - hier werden gängige Fragen beantwortet, z.B., dass hier keine Weine verkauft, sondern nur vorgestellt werden.


Diese Site wurde erstellt mit dem Content Management System TYPO3

Der Autor ist zertifizierter "TYPO3 Certified Integrator"


Zuletzt probiert:

Preis < 7,-€, Nero di Troia, Primitivo, Bewertung: 3

Gekauft bei: Getränke Hoffmann

Preis < 3,-€, Merlot, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Zweigelt, Bewertung: 4

Gekauft bei: Rossmann

Aktuelle Empfehlung

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: Aldi

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: Rossmann


In eigener Sache


Auch Weine werden teurer

Der erste Kandidat, bei dem dies auffiel, ist der Standard-Merlot von Penny - statt 1,99 jetzt 2,19€...


Die neue Weinseite

Das ist aktuell natürlich noch das, was den Casus "in eigener Sache" am besten ausfüllt: Der Relaunch von Wein-für-Jedermann.de! Details sind hier zu finden.


Menupunkt "Best bewertet" hinzugefügt

Auf dieser Seite finden Sie die Weine mit der höchsten Bewertung, chronologisch sortiert



         
     
Navigation