Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

In eigener Sache 


Auch Weine werden teurer

Der erste Kandidat, bei dem dies auffiel, ist der Standard-Merlot von Penny - statt 1,99 jetzt 2,19€...


Der neu gestaltete Internetauftritt

Seit mehreren Jahren konnte aufgrund einer Server-Umstellung seitens des Providers die Site nicht mehr gepflegt, keine neuen Weine mehr vorgestellt werden. Das hat sich jetzt geändert: Wein-für-Jedermann.de ist zurück!.

Einige weitere, private Hintergründe erläutere ich auf Die "alte" Weinseite.

Aktuell ist natürlich besonders hervorzuheben, dass die Site in komplett neuem Outfit und mit aktuellsten Web/Layout-Mitteln erstellt wurde. Sie ist jetzt responsive, passt sich also auch an Smartphones automatisch an...
Randnotiz: Das war grade schneller geschrieben als es technisch umgesetzt werden konnte!

Trotz der Unmöglichkeit, neue Weine vorzustellen, wurden natürlich weiterhin Rotweine aus dem bekannten Bereich verkostet! Diese Verkostungen sind halt als einfache Texte niedergelegt, Fotos jeweils vorhanden.

Ein zeitliche Abschätzung ergab allerdings, dass - auch ohne die Verkostung selbst - das Einpflegen der älteren Wein-Beschreibungen mindestens zwanzig Minuten dauert - pro Wein! Es müssen die Seiten erstellt, Inhalte eingepflegt, Bilder geladen und verschlagwortet werden, dazu kommt die Erstellung eines separaten Eintrages im CMS-internen News-Modules...
Dies nur zur Erläuterung, warum noch nicht alle Weine zu finden sind, die verkostet wurden.

Allerdings: Die neuesten, aktuellen Verkostungen gibt es jetzt wieder zeitnah nachzulesen, denn diese ziehe ich natürlich vor! Ganz wie früher.

Menupunkt "Best bewertet" hinzugefügt

Auf dieser Seite finden Sie die Weine mit der höchsten Bewertung, chronologisch sortiert


              

Die neue Weinseite

Das ist aktuell natürlich noch das, was den Casus "in eigener Sache" am besten ausfüllt: Der Relaunch von Wein-für-Jedermann.de! Details sind hier zu finden.