Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Syrah Momenti Andrero 2019

Herkunft / Traube: Sizilien / Syrah

Land: Italien

Jahrgang: 2019

Alkoholgehalt: 14,5%

Geschmacksrichtung: trocken

Verschluss: Perfekter Kork

Preis: 4,99€ / ?€ (*)

Bewertung: 5 von 5

2.04.22

Geruch / Blume
Mit - schnell nachlassender - Brombeere anfangs eine fruchtige erste Nase, begleitet von Gerbstoffen und einem interessanten Raucharoma. Statt Schweißnoten gibt es beim Schwenken einen kurzen Schub von feuchter Silage, danach halten sich die Facetten der ersten Nase die Waage, alles recht ausgewogen, harmonisch - und auch etwas dichter.

Geschmack / Mundgefühl
Mit so einem milden Mundgefühl vor dem Einziehen der Luft rechnet man nicht wirklich, wenn ein Wein schon "Syrah" heißt - und aus Sizilien stammt... sehr überraschend, genau wie die Tatsache, dass es ebenso weiter geht: Der Syrah Momenti bleibt gefällig, mild und fährt auch hier erneut die Aromen der Blume auf. Später wird es eine Idee schärfer, und statt Herbem schicken sich diesmal die noch trockeneren Tannine an, dem süßeren Fruchtanteil Kontrast zu bieten.
Dabei ist das Volumen wirklich schlapp, kaum schafft es der Wein über die Mitte hinaus, alles spielt sich im vorderen Bereich ab. Konstant mild im Mundgefühl, keine Anzeichen von Wässrigkeit.
Und auch kaum von Säure, nur ein Hauch von Mineralischem. Null Pelz.

Abgang / Nachgeschmack
Und - klar, wie auch - null Abgang. Gefällig geht es dann weiter, sehr ähnlich wie zuvor - in abgespeckter Intensität. Ein schokoladiger Unterton darf nicht unterschlagen werden. Keinerlei Oxidation irgendwo hin. Fein!

Fazit
Sowas! Also, den "Syrah" hob ich mir - von den drei bei Getränke Hoffmann eingesackten Probanden - für zuletzt auf... Denn ich hatte mit allem gerechnet, aber sicher nicht damit, dass die ersten Zeilen mit "mild" beginnen würden beim Geschmack. So kann man sich täuschen.
Ent-täuschend aber wirklich das Volumen, doch sicher kein echter Fehler, sodass auch dem Syrah die "5" zugestanden werden muss, ganz ähnlich wie dem grade erst verkosteten Ramos vom gleichen Händler. Das lässt hoffen, hoffen darauf, dass Getränke Hoffmann hier ausbaut, öfter Weine wie diese im Wochenflyer listet... weiter so!

Obacht!
Die Knaller 14,5Vol/% Alkohol merkt man zu keiner Zeit! Bzw. nicht rechtzeitig!

(*)
Auch hier muss ich den nicht-im-Angebot-Preis vorerst schuldig bleiben.


Zuletzt probiert:

Preis < 7,-€, Nero di Troia, Primitivo, Bewertung: 3

Gekauft bei: Getränke Hoffmann

Preis < 3,-€, Merlot, Bewertung: 3

Gekauft bei: LIDL

Preis < 5,-€, Zweigelt, Bewertung: 4

Gekauft bei: Rossmann

Aktuelle Empfehlung

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: Aldi

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: Rossmann

Der Vakuumverschluss

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.