Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Netto ¤¤¤ Bardolino San Mondello 2010
 
 
 
 
Bardolino San Mondello 2010 - Classico
Bardolino San Mondello 2010

Herkunft / Traube: 

Bardolino / "Cuvée"

Land:

Italien

Jahrgang:

2010

Alkoholgehalt:

11,5%

Geschmacksrichtung:  

Halbtrocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

2,29€

Bewertung: 1 von 5 





Geruch/Blume
Vordergründige sirupartige Süße, im Hintergrund schwache Gerbstoffe. Nach dem Schwenken überwiegen schwach trocken-holzige Tannine, etwas ebenso trockener Grasschnitt, das Süße tritt zurück.
Geschmack/Mundgefühl
Harmlos im ersten Moment (was ja nicht schlecht sein muss, zieht man einige der letzten Weine in Betracht, die zuvorderst richtig kokelten) ist besonders die frische Säure bemerkenswert, die an den Seiten der hinteren Zunge für einen fruchtigen Eindruck sorgt. Und etwas bitter am hinteren Gaumen. Im Gegensatz zu vielen Weinen zuvor, die sich zuerst im hinteren Mundraum bemerkbar machen, hat dieser Wein keinen! Weg zurück: vordere Zunge und ebenso der Gaumen dort bleiben komplett unbeteiligt. Auf der Zunge ist der Wein wässrig/limonadig
Abgang/Nachgeschmack
Ebenso limonadig im - immerhin vorhandenen - Abgang. Im Nachgeschmack dann wieder sirupös süß, wenn auch in Maßen. Ausgeprägtes Aufstoßen erinnert an den ersten Eindruck...

Fazit:
Nunja! Sicher keinen zweiten Kauf wert - obwohl aber lediglich lahm und nicht abstoßend, reicht es für nicht eine 2. Denn ich habe den Wein tatsächlich vor, wegzukippen... und das kommt nicht oft vor!

Nachtrag im Jahre 2017: Wegen der Unzufriedenheit zur Zeit der Verkostung wurde das damalige Bild erst gar nicht bearbeitet. Weil der 2015er erheblich besser war, bekommt auch der 2010er jetzt ein Bild - allerdings das des 2015er Bardolino San Mondello.


Dieser Wein wurde verkostet am Montag, 13. Februar 2012





Facebook stoppt Veröffentlichung: Neuer "Gefällt mir nicht"-Button nicht hässlich genug!
  Zuletzt probiert:
Caleo Nero d' Avola 2013
Gekauft bei: Dursty

Côtes du Rhône Réserve 2015
Gekauft bei: NORMA

Prodigo Nero d'Avola 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Bardolino San Mondello 2015
Gekauft bei: Netto

Montepulciano d'Abruzzo 2015
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Prodigo Nero d'Avola 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Cours la Reine Languedoc 2014

Gekauft bei: Rossmann, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Der Vakuum-Verschluss

Vakuumverschluss aus der Vignon-Serie

So verschlossen hält sich eine angebrochene Flasche noch länger: Der Flasche wird die meiste Luft entzogen, sodass der Wein kaum noch oxidiert.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.