Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ ALDI ¤¤¤ Lagrein Trentino 2014
 
 
 
 
Lagrein Trentino 2014
Lagrein Trentino 2014

Herkunft / Traube: 

Trentin / Lagrein

Land:

Italien

Jahrgang:

2014

Alkoholgehalt:

12,5%

Geschmacksrichtung:  

Mäßig trocken

Verschluss:

Plastik

Preis:

2,99€

Bewertung: 3 von 5 





Geruch/Blume
Die nicht mehr ganz so schwachen Gerbstoffe bleiben uns beim 2014er Lagrein Trentino ebenso erhalten wie der Honig, der jetzt deutlich in die Richtung weiß tendiert. Er ist auch der Lieferant für das mäßig Süße, das nicht mehr von Mandarinen herrührt. Wenige Schweißnoten verfliegen schnell nach dem Schwenken, bevor dann die Gerbstoffe trocken und prägend hervortreten und den Honig verdrängen. Steht der Wein länger offen, gibt es doch wieder etwas von... Mandarine!
Geschmack/Mundgefühl
Sofort fällt auch bei diesem Wein das wässrige Mundgefühl auf - ebenso das magere Volumen. Beides war schon Teil der älteren Jahrgänge, jedoch nicht so ausgeprägt vordergründig. Der Lagrein überspringt praktisch den kompletten vorderen und mittleren Mundraum, um im hinteren dann wenigstens dezent herb bis bitter auf sich aufmerksam zu machen. Später darf der restliche Mundraum auch etwas mitspielen, vermeldet aber praktisch nichts, außer einem Anklang von - ausgerechnet - Mandarinenschale. Leichte Änderung auch im Mundgefühl, es wird jetzt leicht klebrig wie nach einem gelutschen Bonbon. Schwach auch die Säure und mineralisch. Pelz bleibt aus.
Abgang/Nachgeschmack
Schwach herb der Abgang. Fast noch schwächer der Nachgeschmack; dies mandarinig-Bonbonartige bleibt uns leider länger erhalten.

Fazit:
Reinfall - vor allem mit Blick auf die wesentlich kräftigeren, charakterreicheren Vorgänger. Nur knapp die "3".
Und verleitet den Autor erst recht nicht dazu, auch nur eine Zeile zu viel darüber zu schreiben...


Dieser Wein wurde verkostet am Freitag, 04. September 2015





Bayer Crap Science stellt neues Medikament vor: "Aspirin defekt" hilft schnell gegen Schmerzfreiheit, Hochgefühle und gutes Befinden
  Zuletzt probiert:
Léon Perdigal Côtes du Rhône 2016
Gekauft bei: trinkgut

Giacondi 2017
Gekauft bei: ALDI

Umbria Sangiovese 2017
Gekauft bei: NORMA

Rosso di Montepulciano 2017
Gekauft bei: NORMA

Finca del Mar Garnacha 2017
Gekauft bei: Penny

  Aktuelle Empfehlung:
Umbria Sangiovese 2017

Gekauft bei: NORMA

Verosso Salento Primitivo 2017

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.