Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Rossmann ¤¤¤ Les Capselles
 
 
 
 
Les Capselles Ventoux 2014
Les Capselles Ventoux 2014

Herkunft / Traube: 
 

Französische Provence / Grenache, Syrah

Land:

Frankreich

Jahrgang:

2014

Alkoholgehalt:

14%

Geschmacksrichtung:

Trocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

3,79/4,49

Bewertung: 4 von 5 


 

Geruch/Blume
Etwas Rosenwasser, ein Hauch von Karamell, wenige, trockene Gerbstoffe im Hintergrund sowie ansatzweise geputztes Gemüse, so vielfältig - und doch fast unscheinbar - gibt sich die erste Nase. Recht ähnlich die zweite Nase, jedoch mehr Tannine und ein ganz feiner, alkoholischer Aufzug.
Geschmack/Mundgefühl
Nanu? Wo will er denn so schnell hin? Das ist wohl das, was dem Verkostenden am ehesten in den Sinn kommt: Grade noch mild, rund und mit großem Volumen - und weg ist der Wein! Nimmt sich zwar mehr Zeit bei den nächsten Schlücken (oder ist es "Schlucken"), aber die Geschwindigkeit, mit der der Les Capselles sich verdrückt, ist doch außergewöhnlich. In der kurzen Zeit der Anwesenheit gibt er immerhin ein sehr ansprechendes Bild ab, das - aus benannten Gründen - kaum näher zu differenzieren ist als im zweiten Satz dieses Abschnittes.
Abgang/Nachgeschmack
Dass er jetzt auch noch Abgang hat, macht ihn vollends außergewöhnlich: fein-herb, leicht brennend sogar, aber nicht minder mild, so, wie zuvor der kurz-Geschmack es andeutete. Erwartbar findet Nachgeschmack kaum statt, auch hier bleibt nur etwas Mildes zurück, ausgerechnet das hält sich jetzt recht lang, ohne zu oxidieren.
 
Fazit:
Interessant! Wann hat man sowas schon mal im Glas! Ein "entsteh-und-vergeh"-Wein. Immerhin - neben dem ansprechenden Bouquet - addieren sich die Eindrücke mit der Zeit, und so kann man ihm guten Gewissens die "4" verpassen - wenn er denn stillhielte!

Nachtrag:
Obacht: Die 14Vol/% Alkohol merkt man zu keiner Zeit!
Und "dieser würzige und rassige Wein", wie es tatsächlich auf dem Etikett steht, ist ein solcher Witz, dass ich versucht bin, den Wein herabzustufen - aber es gilt ja, objektiv nur den Wein bewerten!


Dieser Wein wurde verkostet am Donnerstag, 26. Mai 2016





#metoo-Bewegung erreicht Baumärkte: Anmachholz aus dem Sortiment genommen
  Zuletzt probiert:
125 Primitivo de Salento 2017
Gekauft bei: NORMA

La Muleta 2016
Gekauft bei: NORMA

Back to Red 2017
Gekauft bei: ALDI

Chevalier de Fauvert 2017
Gekauft bei: LIDL

Beaujolais Villages 2016
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Back to Red 2017

Gekauft bei: ALDI

Gutturino Superiore 2016

Gekauft bei: ALDI, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Mehr Zeit für den Wein-Genuss

Vileda Saugroboter

Einfach die Füße hochlegen - und den Robbi saugen lassen - außer für Ecken einfach genial auf Fliesen, Parkett & Teppichboden. Skepsis: unangebracht! Und spart auch noch jede Menge Strom!!

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.