Wein für Jedermann ¤¤¤ €€€ Wo kaufen? €€€ ¤¤¤ Netto ¤¤¤ BioBio Tempranillo 2015
 
 
 
 
BioBio Tempranillo 2015 - Biowein
BioBio Tempranillo 2015

Herkunft / Traube: 

Kastillien / Tempranillo

Land:

Spanien

Jahrgang:

2015

Alkoholgehalt:

12%

Geschmacksrichtung:  

Trocken

Verschluss:

Schraube

Preis:

1,99€

Bewertung: 3 von 5 





Geruch/Blume
Eine limonige und eine Note von Grassilage halten sich anfangs die Waage. Dann zunehmend mäßig trockene Gerbstoffe, und das Limonige driftet deutlich in Richtung Orange und wird süßlicher. Davon praktisch nichts mehr nach dem Schwenken. Wenige Gerbstoffe verbleiben in der verflachten zweiten Nase.
Geschmack/Mundgefühl
Anfänglich schwer zu fassen, doch schnell wird deutlich, dass auch der 2015er BioBio Tempranillo zu süß ist. Erfreulich: Nicht mehr zu sauer! Immerhin!
Das Glas ist gleich leer, und es mag sich immer noch kein klares Bild einstellen... Süße und - ansprechende - Säure sind keine wirklichen Gegenpole; das Volumen ist nicht zu klein, Details bleiben auch hier verborgen. Mit der Zeit spielt sich die mineralische Säure dann doch wieder in den Vordergrund. Frucht? Tja! Etwas aus der Zitrusfraktion - nur was... Angenehm im Mundgefühl, fast etwas Struktur. Ein feiner Belag ist noch kein Pelz.
Abgang/Nachgeschmack
Kein Abgang. Im Nachgeschmack ein Hauch von Kirsche - oder ist es Erdbeere. Ich lasse dies hier so stehen, wie es entstand, denn in der Tat wandelt sich die Frucht in dieser Weise - im Nachgeschmack! Und das ist wirklich der beste Teil dieses Weines, oxidiert zwar recht schnell, bringt aber doch den rundesten Eindruck.
*burb* - sorry. Auch dies wird zeitnah hier niedergeschrieben - die Säure bringt sich in Erinnerung.

Fazit:
Nunja, nicht der schlechteste BioBio Tempranillo der letzten Jahre.
Kann man trinken. Muss man aber nicht.
Für eine "3" reicht es trotzdem knapp, vor allem, wenn man eben jene Vorgänger mit in Betracht zieht.
Das Etikett hat sich geändert, 1Vol/% Alkohol weniger, nur noch 1,99€ statt 2,19€ - sonst jedoch änderte sich wenig.


Dieser Wein wurde verkostet am Sonntag, 30. Oktober 2016





Facebook stoppt Veröffentlichung: Neuer "Gefällt mir nicht"-Button nicht hässlich genug!
  Zuletzt probiert:
Prodigo Nero d'Avola 2016
Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Bardolino San Mondello 2015
Gekauft bei: Netto

Montepulciano d'Abruzzo 2015
Gekauft bei: LIDL

  Aktuelle Empfehlung:
Prodigo Nero d'Avola 2016

Gekauft bei: NORMA, Bewertung: 5

Cours la Reine Languedoc 2014

Gekauft bei: Rossmann, Bewertung: 5

Alle bislang mit einer "5" bewerteten Weine finden Sie hier.

Brockhaus 'Wein'

Der Brockhaus. Wein: Rebsorten, Degustation, Weinbau...

Seriosität in modernem Design, ansprechende Bilder inklusive

 

 

 

  Ihr Merkzettel: Ihr Merkzettel ist leer.
Infos zum Merkzettel bekommen Sie hier.