Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Primitivo Bio Puglia 2020

Herkunft / Traube: Apulien / Primitivo

Land: Italien

Jahrgang: 2020

Alkoholgehalt: 13,5%

Geschmacksrichtung: trocken

Verschluss: Plastik

Preis: 4,99€

Bewertung: 3 von 5

Geruch / Blume
Ansprechend dumpf und von dezenter, fruchtiger Süße, begleitet von wenigen, staubtrockenen, holzigen Gerbstoffen gibt sich die erste Nase, ist jedoch lange nicht so wuchtig, wie es sich liest. Kurze, harmlose Schweißnoten nach dem Schwenken, ähnlich in den Nuancen, eine Parfumnote verleiht mehr Präsenz.

Geschmack / Mundgefühl
Die harmlose Blume ließ schon vermuten, dass der Primitivo Puglia auch im Geschmack eher ein Leichtgewicht sein würde: Hier geht es ähnlich un-wuchtig zu wie zuvor, in den Nuancen aber durchaus konstant, dezent fruchtig-süßlich, Reste der Tannine finden sich ebenso wie leicht Herbes am Gaumen. Hübsches Volumen dort, wo der Wein stattfindet, und dies beschränkt sich auf die vorderen zwei Drittel des Mundraumes. Eine feine Struktur auf der vorderen Zunge - die hintere ergänzt mit einem kräftigen Schuss Wasser.
Die ebenfalls schwächelnde Säure ist zumindest erkennbar mehr mineralisch denn fruchtig. Pelz bleibt aus.

Abgang / Nachgeschmack
Kein Abgang. Noch harmloser als zuvor zeigt sich der Nachgeschmack. Aber! Auch hier wieder eine gefällige Fortführung der von Beginn an ähnlichen Nuancen. Der Wein bleibt sich beispielhaft treu, oxidiert zudem kaum (von einer Zitrus(Schalen)note abgesehen) und verschwindet dann rasch.

Fazit
"Der Wein bleibt sich beispielhaft treu" ist der Kernpunkt: Das würde man sich öfter wünschen statt der häufigen Achterbahnfahrten, bei denen man bei der Verkostung hin- und hergeschmissen wird, ein klares Fazit oft praktisch unmöglich ist. Doch auch "harmlos" muss hier zitiert werden, so recht mit einem Primtivio hat dieser Kandidat wenig zu tun, wäre in einer Blindverkostung als solcher kaum herauszuschmecken.
Hat man im Hinterkopf, wieviel (mehr) Arbeit es kostet, einen Wein auf biologische Weise zu erzeugen, fällt es fast schwer, ein objektives Fazit abzuliefern. Dennoch schafft es dieser nicht über eine "3" hinaus. Nochmal mitnehmen? Vielleicht... aber bei einem Preis von 4,99€...


Zuletzt probiert:

Preis < 3,-€, Primitivo/Merlot, Bewertung: 4

Gekauft bei: Penny

Preis < 3,-€, Tempranillo, Biowein, Bewertung: 3

Gekauft bei: Penny

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: NORMA

Aktuelle Empfehlung

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 5

Gekauft bei: Aldi

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: Rossmann